Vortrag der VHS Bayreuth: „Ethik und Politik im Spiegel der Philosophie Immanuel Kants“

Die Volkshochschule Bayreuth lädt am Freitag, 25. Januar, ab 18 Uhr, zu einer Vortragsveranstaltung über den berühmten Königsberger Philosophen Immanuel Kant ein. Ulrich Tietz wird über Ethik und Politik im Spiegel der Kant‘schen Philosophie referieren. Haben wir überhaupt einen freien Willen oder sind unsere Entscheidungen vorherbestimmt? Wie wirksam sind Recht und Moral in einer Zeit, in der viele nur ihren materiellen Vorteil suchen? Was taugt die UNO als Weltorganisation zur Verhinderung oder wenigstens Beendigung von Kriegen? Diesen Fragen geht der Referent nach. Kant hatte gefordert „Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ Tun wir es: Was gibt uns Kants Denken heute? Für diesen Vortrag ist eine verbindliche Anmeldung bis Donnerstag, 17. Januar, unter der Telefonnummer 0921 50703840 oder per Mail volkshochschule@stadt.bayreuth.de erforderlich.