Unter­schla­ge­nes Fahr­zeug in Bay­reuth sichergestellt

Symbolbild Polizei

A9 / BAY­REUTH. Einen unter­schla­ge­nen Mer­ce­des stell­ten Beam­te der Ver­kehrs­po­li­zei Bay­reuth am Sonn­tag­abend auf der Auto­bahn A9 bei Bay­reuth sicher.

Die Fahn­der wur­den auf das Auto auf­merk­sam, als die­ses auf der A9 in Rich­tung Mün­chen fuhr. Bei der Kon­trol­le stell­te sich her­aus, dass der unter­schla­ge­ne Mit­tel­klas­se­wa­gen zur Fahn­dung aus­ge­schrie­ben war. Die Ver­kehrs­po­li­zi­sten stell­ten das Auto des­halb sicher und lei­te­ten gegen den 34-jäh­ri­gen Fah­rer ein Straf­ver­fah­ren ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.