Grü­ne jetzt auch in Hirschaid

Harald Kegelmann, Sandra Bischoff, Albert Deml

Harald Kegel­mann, San­dra Bischoff, Albert Deml

Auf Ein­la­dung des Kreis­ver­bands Bam­berg-Land tra­fen sich zahl­rei­che Grü­ne und Inter­es­sier­te, um auch in Hirschaid eine Orts­grup­pe zu grün­den. Bei der Wahl wur­de San­dra Bischoff als Spre­che­rin, Harald Kegel­mann als Spre­cher und Albert Deml als Schrift­füh­rer ein­stim­mig gewählt. San­dra Bischoff, erst vor kur­zen in den Vor­stand des Kreis­ver­ban­des Grü­ne Bam­berg Land als Spre­che­rin gewählt, erläu­ter­te in ihrer Ein­gangs­re­de, dass ihr als Mut­ter eines klei­nen Kin­des vor allem Umwelt- und Kli­ma­schutz am Her­zen lie­gen: „In Zei­ten einer Radi­ka­li­sie­rung der Gesell­schaft und des Kli­mas muss ich mich enga­gie­ren und mei­nen Bei­trag lei­sten, um der nach­fol­gen­den Genera­ti­on eine intak­te Natur und ein ver­nünf­ti­ges Mit­ein­an­der zu hin­ter­las­sen.“ Die Grü­nen in Hirschaid wol­len ihre offe­nen Stamm­tisch­tref­fen monat­lich fort­set­zen. So haben Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in Hirschaid und Umge­bung die Mög­lich­keit zum Aus­tausch zu unter­schied­li­chen The­men und die Grü­nen nun als Ansprech­part­ner vor Ort.

Schreibe einen Kommentar