Ein­bruch in Hilt­polt­stein am hell­lich­ten Tag – Zeu­gen gesucht

HILT­POLT­STEIN, LKR. FORCH­HEIM. In ein Ein­fa­mi­li­en­haus bra­chen meh­re­re, der­zeit noch unbe­kann­te Täter, am Don­ners­tag­vor­mit­tag ein und ent­ka­men mit Bar­geld. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt und sucht Zeugen.

Die Bewoh­ner ver­lie­ßen um zir­ka 9.30 Uhr das Wohn­an­we­sen in der Stra­ße „Am Wolfs­gra­ben“ für Besor­gun­gen. Als sie gegen 10.15 Uhr wie­der zurück­kehr­ten, muss­ten sie fest­stel­len, dass Ein­bre­cher in das Haus gelangt waren und ver­stän­dig­ten die Poli­zei. Nach ersten Erkennt­nis­sen ver­schaff­ten sich die Täter über ein gewalt­sam geöff­ne­tes Fen­ster Zutritt und rich­te­ten dabei einen Sach­scha­den von zir­ka 500 Euro an. In den Zim­mern erbeu­te­ten sie einen nied­ri­gen drei­stel­li­gen Bar­geld­be­trag und mög­li­cher­wei­se Mode­schmuck. Den Bewoh­nern fiel bei ihrer Rück­kehr, unweit des Fried­ho­fes, ein wei­ßes Auto, besetzt mit meh­re­ren, süd­län­disch aus­se­hen­den Per­so­nen, auf. An dem Fahr­zeug waren Kenn­zei­chen aus dem Zulas­sungs­be­zirk Nürn­berg (N-) ange­bracht. Eine Fahn­dung mit meh­re­ren Strei­fen­be­sat­zun­gen ver­lief ohne Ergebnis.

Die Ermitt­ler fragen:

  • Wer hat am Don­ners­tag, ins­be­son­de­re in der Zeit von zir­ka 9.30 Uhr bis etwa 10.15 Uhr, Wahr­neh­mun­gen in der Stra­ße „Am Wolfs­gra­ben“ gemacht?
  • Wem ist das wei­ße Auto mit den Kenn­zei­chen aus dem Zulas­sungs­be­reich Nürn­berg (N-) im Bereich des Fried­ho­fes aufgefallen?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit dem Ein­bruch ste­hen könnten?

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 zu melden.

Schreibe einen Kommentar