Füh­rung zum Ursprung des Bay­reu­ther Röh­ren­sees

Das Stadt­gar­ten­amt lädt am Fei­er­tag „Hei­li­ge Drei Köni­ge“ am Sams­tag, 6. Janu­ar, von 14 Uhr bis 15.30 Uhr, zu einer öffent­li­chen Füh­rung am Röh­ren­see unter dem Mot­to „Der Röh­ren­see als Post­kar­ten­mo­tiv“ ein. Treff­punkt ist der Tier­park-Pavil­lon am Kän­gu­ru-Gehe­ge (nahe Gast­stät­te). Das Jahr 1891 kann als Geburts­stun­de des Bür­ger­parks am Röh­ren­see bezeich­net wer­den. Vie­le Erin­ne­run­gen ver­bin­den die Bay­reu­ther Bür­ge­rin­nen und Bür­ger seit­her mit ihrem Park. Durch Fotos wer­den die schön­sten Situa­tio­nen fest­ge­hal­ten, und an Freun­de in der Fer­ne wer­den die besten Post­kar­ten­mo­ti­ve vom Aus­flug ver­schickt. Anhand sol­cher histo­ri­scher Ansich­ten wird die Geschich­te von Park und Tier­ge­he­ge sicht­bar. Auf der Füh­rung wer­den inter­es­san­te Plät­ze aus dem Ver­gleich mit die­sen Bild­do­ku­men­ten gesucht. Span­nen­de Ent­deckun­gen und amü­san­te Ver­glei­che, viel­leicht auch das Wecken alter Erin­ne­run­gen sind bei der Ver­an­stal­tung zu erwar­ten.

Schreibe einen Kommentar