Führung zum Ursprung des Bayreuther Röhrensees

Das Stadtgartenamt lädt am Feiertag „Heilige Drei Könige“ am Samstag, 6. Januar, von 14 Uhr bis 15.30 Uhr, zu einer öffentlichen Führung am Röhrensee unter dem Motto „Der Röhrensee als Postkartenmotiv“ ein. Treffpunkt ist der Tierpark-Pavillon am Känguru-Gehege (nahe Gaststätte). Das Jahr 1891 kann als Geburtsstunde des Bürgerparks am Röhrensee bezeichnet werden. Viele Erinnerungen verbinden die Bayreuther Bürgerinnen und Bürger seither mit ihrem Park. Durch Fotos werden die schönsten Situationen festgehalten, und an Freunde in der Ferne werden die besten Postkartenmotive vom Ausflug verschickt. Anhand solcher historischer Ansichten wird die Geschichte von Park und Tiergehege sichtbar. Auf der Führung werden interessante Plätze aus dem Vergleich mit diesen Bilddokumenten gesucht. Spannende Entdeckungen und amüsante Vergleiche, vielleicht auch das Wecken alter Erinnerungen sind bei der Veranstaltung zu erwarten.