Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren „Indu­strie- und Gewer­be­ge­biet St. Geor­gen-Ost“ in Bay­reuth: Plan­un­ter­la­gen lie­gen aus

Im Pla­nungs­amt der Stadt Bay­reuth lie­gen ab Mitt­woch, 2. Janu­ar, die Ent­wür­fe für den Bebau­ungs­plan und die Flä­chen­nut­zungs­plan-Ände­rung „Indu­strie- und Gewer­be­ge­biet St. Geor­gen-Ost“ öffent­lich aus. Die Plan­un­ter­la­gen kön­nen mit wei­te­ren umwelt­be­zo­ge­nen Infor­ma­tio­nen bis 4. Febru­ar im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, 9. Ober­ge­schoss (öffent­li­che Plan­auf­la­ge) wäh­rend der all­ge­mei­nen Dienst­stun­den (Mon­tag, Diens­tag und Don­ners­tag von 8 bis 16 Uhr, Mitt­woch von 8 bis 18 Uhr und Frei­tag von 8 bis 12 Uhr) ein­ge­se­hen werden.

Das Plan­ge­biet liegt im Nor­den des Bay­reu­ther Stadt­ge­biets zwi­schen der Bun­des­stra­ße B 2 und der Chri­sti­an-Rit­ter-von-Popp-Stra­ße. Ziel der Plan­ver­fah­ren ist es, die süd­öst­lich des Gro­ßen Krei­sels lie­gen­den Flä­chen, die bis­lang für ein Park+Ride-Angebot vor­ge­se­hen waren, in ein Indu­strie­ge­biet umzu­wan­deln. Der Gel­tungs­be­reich des Bebau­ungs­plan­ver­fah­rens hat eine Grö­ße von 44,7 Hektar.

Wäh­rend der Aus­le­gungs­frist besteht die Gele­gen­heit, sich zur Pla­nung zu äußern und sie zu erör­tern. Mit­ar­bei­ter des Stadt­pla­nungs­am­tes ste­hen mon­tags bis frei­tags von 8 bis 12 Uhr und mitt­wochs zusätz­lich von 14 bis 18 Uhr für Aus­künf­te zur Ver­fü­gung. Die Aus­le­gungs­un­ter­la­gen wer­den zudem auf der Home­page der Stadt unter www​.bay​reuth​.de (Rubrik Rat­haus, Bür­ger­ser­vice > Pla­nen, Bau­en) im Inter­net zur Ver­fü­gung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.