MdB Tho­mas Sil­ber­horn über­gibt Spen­den an Erz­bis­tum Bam­berg

Anläss­lich sei­nes 50. Geburts­tags hat MdB Tho­mas Sil­ber­horn (CSU) Spen­den an die Stif­tung „KIN­DER­REICH“ des Bam­ber­ger Erz­bi­schofs Dr. Lud­wig Schick erbe­ten. Ins­ge­samt konn­ten nun 6000 Euro über­ge­ben wer­den.

MdB Thomas Silberhorn und Erzbischof Dr. Ludwig Schick

MdB Tho­mas Sil­ber­horn und Erz­bi­schof Dr. Lud­wig Schick

„Es freut mich außer­or­dent­lich, dass vie­le mei­nen run­den Geburts­tag zum Anlass genom­men haben, um groß­zü­gig an die Stif­tung „KIN­DER­REICH“ zu spen­den“, sag­te Sil­ber­horn. „Ger­ne habe ich daher mit einer eige­nen Spen­de auf 6000 Euro auf­ge­run­det“, so der Abge­ord­ne­te. Der Gesamt­be­trag konn­te pünkt­lich zum Weih­nachts­fest an Erz­bi­schof Dr. Schick über­ge­ben wer­den.

Ziel sei­ner Stif­tung sei es, so Erz­bi­schof Schick, kin­der­rei­chen Fami­li­en mit ihren Freu­den und Nöten in der Gesell­schaft Gehör zu ver­schaf­fen und ihnen in Not­la­gen zu hel­fen. Fami­li­en mit vier oder mehr Kin­dern wird durch fach­li­che Bera­tung und finan­zi­el­le Unter­stüt­zung der Stif­tung Hil­fe zur Selbst­hil­fe gelei­stet. Die Stif­tung ver­sucht vor allem dort tätig zu wer­den, wo staat­li­che Maß­nah­men nicht grei­fen. Zuwen­dun­gen wer­den unab­hän­gig von Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit oder Her­kunft gewährt, die Begün­stig­ten müs­sen aber im Bereich der Erz­diö­ze­se Bam­berg leben.

Zusätz­lich zu den Spen­den an die Stif­tung „KIN­DER­REICH“ sind anläss­lich Sil­ber­horns Geburts­tag über 2 000 Euro an Spen­den auch an die „Akti­on Sor­gen­kin­der“ des Bun­des­wehr Sozi­al­werks ein­ge­gan­gen. Auch die­sen Spen­dern drück­te Sil­ber­horn sei­nen Dank aus.