Ein­bre­cher ent­wen­den VW Golf in Weidenberg

Symbolbild Polizei

WEI­DEN­BERG, LKR. BAY­REUTH. Nach einem Ein­bruch in eine Kfz-Werk­statt im Orts­teil Gör­schnitz ent­ka­men die bis­lang Unbe­kann­ten mit einem schwar­zen VW Golf. An dem Fahr­zeug könn­ten die roten Kenn­zei­chen BT-06239 ange­bracht sein. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Zeugenhinweise.

In der Zeit von Frei­tag, 22 Uhr, bis zum frü­hen Sams­tag­mor­gen ver­schaff­ten sich die Ein­bre­cher gewalt­sam Zutritt zu der Werk­statt. Dort ver­such­ten sie sich an Tre­so­ren, schei­ter­ten jedoch. Mit einem schwar­zen, gut fünf Jah­re alten VW Golf, an dem sie die roten Händ­ler­kenn­zei­chen BT-06239 anbrach­ten. Ein eben­falls aus der Werk­statt ent­wen­de­tes E‑Bike konn­te in der Nähe des Tat­or­tes wie­der auf­ge­fun­den werden.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat vor Ort zahl­rei­che Spu­ren gesi­chert und ermittelt.

In die­sem Zusam­men­hang bit­ten die Ermitt­ler auch um Zeugenhinweise:

  • Wer hat in der Nacht zum Sams­tag in Gör­schnitz ver­däch­ti­ge Per­so­nen und / oder Fahr­zeu­ge gesehen?
  • Wer hat unge­wöhn­li­che Geräu­sche wahrgenommen?
  • Wer hat den schwar­zen VW Golf mit den mög­li­cher­wei­se ange­brach­ten Kenn­zei­chen BT-06239 nach der Tat noch gesehen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.