Gutes tun und musi­ka­li­schen Hoch­ge­nuss genie­ßen – Poli­zei­or­che­ster in Oberfranken

Symbolbild Polizei

KULM­BACH / OBER­FRAN­KEN. „Die Baye­ri­sche Poli­zei aktiv für Stern­stun­den“. Unter die­sem Mot­to fin­det am 19. Mai 2019 in der Dr.-Stammberger-Halle in Kulm­bach ein Bene­fiz­kon­zert des Poli­zei­or­che­sters Bay­ern statt. Der Kar­ten­vor­ver­kauf hat jetzt, recht­zei­tig vor Weih­nach­ten, begonnen.

Die Kon­zert­rei­he wird von den Prä­si­di­en der Baye­ri­schen Poli­zei in allen Regie­rungs­be­zir­ken ver­an­stal­tet. In Ober­fran­ken macht die Tour­nee mit dem Poli­zei­or­che­ster Bay­ern im Mai 2019 in Kulm­bach halt. Das sin­fo­ni­sche Blas­or­che­ster spielt unter der Lei­tung des Gene­ral­mu­sik­di­rek­tors der Baye­ri­schen Poli­zei Prof. Johann Mösen­bich­ler sowohl klas­si­sche als auch moder­ne Wer­ke von Gio­ac­chi­no Ros­si­ni bis Leo­nard Bernstein.

Mit dem Vor­ver­kauf wol­len die Ver­an­stal­ter – die Stadt Kulm­bach und das Poli­zei­prä­si­di­um Ober­fran­ken – jetzt die Gele­gen­heit geben, Kar­ten auch als Weih­nachts­ge­schenk zu ordern.

Kar­ten sind ab sofort bei allen Vor­ver­kaufs­stel­len oder unter www​.even​tim​.de erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.