Tra­di­tio­nel­les Christ­baum­schmücken im Pot­ten­stei­ner Rathaus

Foto: Steffi Ribold-Büttner

Foto: Stef­fi Ribold-Büttner

Wie jedes Jahr seit mitt­ler­wei­le fast 20 Jah­ren schmück­ten die 15 Vor­schul­kin­der des Pot­ten­stei­ner Kin­der­gar­tens den Christ­baum im Foy­er des Rat­hau­ses mit selbst­ge­ba­stel­tem Christ­baum­schmuck. Mit gro­ßer Begei­ste­rung waren die klei­nen Hand­wer­ker am Wer­ke, als Beloh­nung für die Mühe gabs anschlie­ßend Leb­ku­chen und Nasche­rei­en. Zu Abschluss bewie­sen die Kin­der ihre San­ges­kunst – bei Weih­nachts­lie­dern wie „Dicke rote Ker­zen“ oder „In der Weih­nachts­bäcke­rei“ unter der Gitar­ren­be­glei­tung von Tho­mas Ber­nard, dem Lei­ter des Pot­ten­stei­ner Tou­ris­mus­bü­ros. Der Baum kann zu den übli­chen Öff­nungs­zei­ten des Tou­ris­mus­bü­ros (Mon­tag bis Frei­tag von 9 Uhr bis 16 Uhr) bewun­dert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.