Ulmentanz bei Vollmond in Gesees

Lissy de Fallois. Foto: privat

Lissy de Fallois. Foto: privat

Die Adventszeit und das nahende Weihnachtsfest gelten gerne als Zeit zum Aufruf für den Frieden in der Welt. Dieses Bild nimmt das weltweite Projekt des Ulmentanzes ebenfalls auf: Weltweit tanzen Menschen bei Vollmond um 20.00 Uhr einen einfachen Kreis-Tanz von Anastasia Geng, um Frieden und Heilung in die Welt zu bringen. Die Kirchengemeinde Gesees und das Evangelische Bildungswerk schließen sich dieser Tradition ab sofort an. Getanzt wird daher am Samstag, 22. Dezember um 20.00 Uhr im Pfarrgarten im Kirchweg 12 in Gesees.

Geleitet wird der Nachmittag von Tanzleiterin Lissy de Fallois. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, bequeme Kleidung ist hilfreich. Eine telefonische Anmeldung wird erbeten über die Referentin Lissy de Fallois unter 09201/95316. Weitere Infos unter www.ebw-bayreuth.de.