Zwölf neue Betreu­ungs­plät­ze in der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung in Drügendorf

Michael Hofmann

Micha­el Hofmann

Die Ein­rich­tung von zwölf neu­en Betreu­ungs­plät­zen in der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung in Drü­gen­dorf in der Markt­ge­mein­de Eggols­heim wird vom Frei­staat mit 134.000 Euro geför­dert. Für die wei­te­ren Bau­maß­nah­men an der Kin­der­ta­ges­stät­te ste­hen zusätz­li­che Mit­tel in Höhe von vor­aus­sicht­lich 737.000 Euro zur Ver­fü­gung. Die­se Nach­richt hat Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Micha­el Hof­mann auf sei­ne Nach­fra­ge von Sozi­al­mi­ni­ste­rin Ker­stin Schrey­er mit­ge­teilt bekom­men. „Die Nach­fra­ge nach zusätz­li­chen Betreu­ungs­plät­zen bei uns im Land­kreis ist groß. Wir unter­stüt­zen die Kom­mu­nen mit hohen För­der­mög­lich­kei­ten bei die­ser Auf­ga­be“, erklärt Hof­mann. In Bay­ern läuft das vier­te Inve­sti­ti­ons­pro­gramm zur Schaf­fung neu­er Kita-Plät­ze auf vol­len Tou­ren. Die Gemein­den erhal­ten aus Mit­teln des Bun­des einen Auf­schlag von bis zu 35 Pro­zent auf die regu­lä­re För­de­rung. „Ins­ge­samt ste­hen 178 Mil­lio­nen Euro zusätz­lich zur Ver­fü­gung, mit denen wir die regu­lä­re staat­li­che För­de­rung erheb­lich ver­stär­ken kön­nen. Anträ­ge dazu kön­nen bis zum 31. August 2019 bei den zustän­di­gen Regie­run­gen gestellt wer­den“, so der Stimmkreisabgeordnete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.