Gefangener in Hirschaid geflüchtet – Polizei bittet um Hinweise

HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Die Bamberger Polizei fahndet derzeit nach einem 44-jährigen Gefangenen, der am Montagnachmittag in Hirschaid zu Fuß flüchtete.

Der überwiegend wegen Betäubungsmitteldelikte Inhaftierte, befand sich am Montag unter Bewachung berechtigt auf einer Bestattung am Hirschaider Friedhof. Gegen 13.30 Uhr nutzte er einen günstigen Moment zur Flucht. Derzeit fahndet die Bamberger Landpolizei mit zahlreichen Unterstützungskräften anderer Dienststellen nach dem Flüchtigen, der unter der Kleidung gefesselt ist.

Der Flüchtige ist 44 Jahre alt, etwa 1,88 Meter groß und kräftig. Er hat schwarze Haare, die er zu einem Pferdeschwanz gebunden hat und ist am Körper mehrfach tätowiert. Bekleidet ist der Gesuchte mit einer schwarzen Jacke, einer blauen Jeans sowie grauen Turnschuhen.

Die Polizeiinspektion Bamberg-Land bittet um Hinweise auf den Gesuchten unter der Tel.-Nr. 0951/9129-0 oder über Notruf 110.