Forchheim im kulinarischen Reiseführer „100 Genussorte in Bayern“

Forchheim im Reiseführer "100 Genussorte in Bayern". Foto: Stadt Forchheim

Forchheim im Reiseführer „100 Genussorte in Bayern“. Foto: Stadt Forchheim

Die Stadt Forchheim ist in diesem Jahr zum Bayerischen Genussort ausgezeichnet worden. Jetzt hat das bayerische Landwirtschaftsministerium den kulinarischen Reiseführer „100 Genussorte in Bayern“ vorgestellt, in dem Forchheim wie auch die anderen 22 oberfränkischen Genussorte bestens dargestellt sind.

„Mit unserem Genussführer wollen wir Appetit machen auf eine Entdeckungsreise zu den kulinarischen Schätzen der verschiedenen Regionen Bayerns“, so Ministerin Michaela Kaniber bei der Buchpräsentation. Forchheim ist auf zwei Seiten mit seinen vier Brauereien, dem Kellerwald, der Kaffeerösterei und den Spezialitäten wie Urrädla und Bierbreze vertreten. „Der Artikel ist ein tolles Aushängeschild für unsere Stadt und zeigt unsere Traditionen und vor allem, was wir in punkto Genuss zu bieten haben“, so Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information.

Der kulinarische Reiseführer wird herausgegeben von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, erscheint im Landwirtschaftsverlag LV.Buch und kostet 24 Euro. Das Buch ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar