Forch­heim im kuli­na­ri­schen Rei­se­füh­rer „100 Genus­sor­te in Bayern“

Forchheim im Reiseführer "100 Genussorte in Bayern". Foto: Stadt Forchheim

Forch­heim im Rei­se­füh­rer „100 Genus­sor­te in Bay­ern“. Foto: Stadt Forchheim

Die Stadt Forch­heim ist in die­sem Jahr zum Baye­ri­schen Genus­sort aus­ge­zeich­net wor­den. Jetzt hat das baye­ri­sche Land­wirt­schafts­mi­ni­ste­ri­um den kuli­na­ri­schen Rei­se­füh­rer „100 Genus­sor­te in Bay­ern“ vor­ge­stellt, in dem Forch­heim wie auch die ande­ren 22 ober­frän­ki­schen Genus­sor­te bestens dar­ge­stellt sind.

„Mit unse­rem Genuss­füh­rer wol­len wir Appe­tit machen auf eine Ent­deckungs­rei­se zu den kuli­na­ri­schen Schät­zen der ver­schie­de­nen Regio­nen Bay­erns“, so Mini­ste­rin Michae­la Kani­ber bei der Buch­prä­sen­ta­ti­on. Forch­heim ist auf zwei Sei­ten mit sei­nen vier Braue­rei­en, dem Kel­ler­wald, der Kaf­fee­rö­ste­rei und den Spe­zia­li­tä­ten wie Urräd­la und Bier­bre­ze ver­tre­ten. „Der Arti­kel ist ein tol­les Aus­hän­ge­schild für unse­re Stadt und zeigt unse­re Tra­di­tio­nen und vor allem, was wir in punk­to Genuss zu bie­ten haben“, so Nico Cies­lar, Lei­ter der Tourist-Information.

Der kuli­na­ri­sche Rei­se­füh­rer wird her­aus­ge­ge­ben von der Baye­ri­schen Lan­des­an­stalt für Wein­bau und Gar­ten­bau, erscheint im Land­wirt­schafts­ver­lag LV.Buch und kostet 24 Euro. Das Buch ist ab sofort im Buch­han­del erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.