Abwas­ser-Ein­lei­tung in den Main: Erör­te­rungs­ter­min in Bayreuth

Die Stadt Bay­reuth hat eine soge­nann­te geho­be­ne Erlaub­nis für das Ein­lei­ten von behan­del­tem Abwas­ser aus dem städ­ti­schen Klär­werk in den Roten Main bean­tragt. Hier­zu fin­det am Don­ners­tag, 6. Dezem­ber, um 15 Uhr, im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, Gäste­r­aum (12. OG), ein Erör­te­rungs­ter­min statt. Bei ihm wer­den die recht­zei­tig erho­be­nen Ein­wen­dun­gen gegen das Ver­fah­ren erör­tert. Die Stadt weist dar­auf hin, dass bei Aus­blei­ben eines Betei­lig­ten in dem Erör­te­rungs­ter­min auch ohne ihn ver­han­delt wer­den kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.