Übergriff auf Schüler in Bayreuth

BAYREUTH. Ein bislang unbekannter Jugendlicher ging am Mittwochmorgen einen 15-jährigen Schüler im Stadtteil St. Georgen, körperlich an und erbeutete Bargeld. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Gegen 7.30 Uhr ging der Unbekannte auf den 15-Jährigen in der Brandenburger Straße zu und forderte Bargeld sowie ein Handy von dem Schüler. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, bog er ihm ein Finger um. Nachdem der 15-Jährige dem Täter einen geringen zweistelligen Bargeldbetrag übergab, ließ er von ihm ab und flüchtete.

Der Täter ist zirka 17 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, schlanke Figur und war mit einer hellen olivgrünen Jacke mit Kapuze bekleidet. Außerdem rauchte er Zigaretten.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar