Die Ebermannstädter Stadtepisoden – Eine Stadtführung der besonderen Art!

Was ist eigentlich der Pretzfelder Bierkrieg? Warum nennt man die Ebser Hungerleider? Und wer war Pfarrer Fröhlich?

Die "Ebser Weibsen"

Die „Ebser Weibsen“

Diese Fragen und noch mehr beantworten die Ebser Weibsen in schönster Mundart. Auf einer Zeitreise durch die Jahrhunderte führt der Stadtschreiber zu den einzelnen Schauplätzen, wo Sie eine kleine Auswahl von wahren und nicht ganz so wahren Begebenheiten der Ebermannstädter Geschichte erleben können.

  • Wann? Am 02.12.2018, um 14.00 Uhr (Dauer ca. 75 Minuten)
  • Wo? Eingang Marienkapelle, Kapellenplatz
  • Wieviel? 10,- € / Person.
  • Warum? Weils schee is

Das Ensemble der Ideenschmiede freut sich über Ihre Teilnahme.
Keine Anmeldung erforderlich.

Schreibe einen Kommentar