Auto in Bay­reuth aufgebrochen

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Auf ein Auto­ra­dio, CDs und einen Kom­pass hat­ten es unbe­kann­te Auto­auf­bre­cher zwi­schen Mon­tag­nach­mit­tag und Diens­tag­vor­mit­tag in der Innen­stadt abge­se­hen. Die Bay­reu­ther Kri­mi­nal­po­li­zei ermit­telt und sucht Zeugen.

Im Zeit­raum von Mon­tag­nach­mit­tag, 14 Uhr, bis Diens­tag­vor­mit­tag, 10.30 Uhr, mani­pu­lier­ten die Täter am Tür­schloss des VW und öff­ne­ten die­sen gewalt­sam. Der Klein­wa­gen war in der Edu­ard-Bay­er­lein-Stra­ße abge­stellt. Die Unbe­kann­ten ent­wen­de­ten das Auto­ra­dio, meh­re­re CDs und einen Kom­pass, bevor sie uner­kannt entkamen.

Zeu­gen, die im beschrie­be­nen Zeit­raum in der Edu­ard-Bay­er­lein-Stra­ße ver­däch­ti­ge Per­so­nen beob­ach­tet haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po in Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.