19. Ausbildungsmesse im Landkreis Forchheim

Am Samstag, den 16. März 2019, findet in der Zeit von 10 – 14 Uhr wieder die Ausbildungsmesse des Landkreises Forchheim statt. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort bis zum 30. November 2019 als Aussteller anmelden.

Bei der Messe können sich Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrer sowie alle Interessierten im Beruflichen Schulzentrum, Fritz-Hoffmann-Straße 3, 91301 Forchheim, umfassend über die Möglichkeiten der Ausbildung im Landkreis und Umgebung informieren.

Die ausstellenden Unternehmen und Institutionen geben Informationen über sich und die Berufe, in denen sie ausbilden. So werden Berufe aus Bereichen wie Gastronomie, Einzelhandel, öffentlicher Dienst, Handwerk, Sicherheit, Sozialwesen oder Dienstleistung allgemein vorgestellt. Als Veranstaltungsort dient das Berufliche Schulzentrum Forchheim mit seinem Schulgebäude, der Dreifach-Turnhalle und dem Außenbereich. Bei der letzten Messe 2018 nutzten mehr als 90 Aussteller die Möglichkeit, sich und ihr Ausbildungsangebot zu präsentieren.

Veranstaltet wird die Ausbildungsmesse vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft. Organisatoren sind das Berufliche Schulzentrum Forchheim und die Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim.

Interessierte Aussteller werden gebeten, sich bis zum 30.11.2018 bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim anzumelden. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie unter http://www.berufsinfomesse-forchheim.de/. Für Fragen steht Ihnen Frau Anastasia Buglov unter der Tel-Nr. 09191 / 86-1021 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar