Ver­such­ter Ein­bruch in Bay­reu­ther Metzgerei

BAY­REUTH. Ohne Erfolg muss­ten der­zeit noch Unbe­kann­te das Wei­te suchen, die in der Nacht zum Frei­tag in eine Metz­ge­rei im Stadt­ge­biet ein­bre­chen woll­ten. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt und sucht Zeugen.

Die Täter mach­ten sich, im Zeit­raum von Don­ners­tag, 19 Uhr, bis Frei­tag, kurz nach 6.15 Uhr, an dem Roll­tor der Ein­gangs­tür der Metz­ge­rei in der Fan­tai­sie­stra­ße zu schaf­fen. Dabei rich­te­ten sie einen Sach­scha­den in Höhe von 500 Euro an. Ohne jedoch in das Geschäft vor­zu­drin­gen, ver­schwan­den die Täter unerkannt.

Zeu­gen, die in der Nacht zum Frei­tag ver­däch­ti­ge Per­so­nen bei der Metz­ge­rei in der Fan­tai­sie­stra­ße beob­ach­tet haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0.

Schreibe einen Kommentar