„Filmwundertüte“ in der Bayreuther Bürgerbegegnungsstätte

Die Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3 in Bayreuth, lädt am Donnerstag, 22. November, zum letzten Mal für dieses Jahr zur „Filmwundertüte“ ein. Um 15 Uhr verwandelt sich der Saal in ein gemütliches Wohnzimmerkino. Zu sehen gibt es einen Spielfilm mit dokumentarischem Charakter aus dem Jahr 2009, der mit 36 internationalen Filmpreisen überhäuft wurde – unter anderem bekam er in Cannes das Prädikat „Bester Spielfilm“. Der mit Amateurschauspielern gedrehte Film spielt am Stadtrand von Rom im Winterquartier einer Artistenfamilie, die ein kleines Findelkind bei sich aufnimmt- eine bezaubernde Geschichte von Menschlichkeit, gegenseitigem Helfen, von Herzenswärme und Verantwortung.

Schreibe einen Kommentar