15 Jahre Z-MNU an der Universität Bayreuth

Festakt mit dem neuen Wissenschaftsminister Bernd Sibler

Vor mittlerweile 15 Jahren hat die Universität Bayreuth das Zentrum zur Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts (Z-MNU) gegründet. In ihm wird die fachliche und didaktische Lehrerausbildung im MINT-Bereich innovativ und interdisziplinär koordiniert und intensiviert. Das 15-jährige Bestehen des Z-MNU feiert die Universität gemeinsam mit Wissenschaftsminister Bernd Sibler, der dann zum ersten Mal in seiner neuen Rolle in Bayreuth sein wird.

  • Termin: 15 Jahre Z-MNU
  • Datum/Zeit: Mittwoch, 21. November 2018, 13.00 Uhr
  • Ort: Universität Bayreuth Gebäude NW III, Raum H 36, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

Das Z-MNU zeichnet für vielfältige, auch internationale Forschungs- und Unterrichtsprojekte in den MINT-Fachdidaktiken verantwortlich. Es sorgt für interdisziplinären – beteiligt sind die Fachdidaktiken in Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik und Physik – und internationalen Input für die Lehramtsstudiengänge an der Universität Bayreuth. In Vorträgen und einer Ausstellung zeigen wir am 21. November, was das konkret heißt.

Wir würden uns freuen, mit Ihnen und Wissenschaftsminister Sibler gemeinsam Rückblick auf die vergangenen 15 Jahre der Arbeit am Z-MNU halten zu können und Perspektiven für die künftige Lehrerbildung in den MINT-Fächern zu entwickeln. Der Eintritt ist frei.