254 neue Fern­se­her für das Kli­ni­kum Forchheim

Foto @Klinikum Forchheim

Foto @Klinikum Forchheim

Recht­zei­tig zur Abschal­tung des ana­lo­gen Kabel­fern­se­hens am 22. Novem­ber hat das Kli­ni­kum Forch­heim 254 neue Fern­se­her inklu­si­ve Ersatz­ge­rä­ten für die Pati­en­ten­zim­mer angeschafft.

Über ein Netz­werk­ka­bel, das gleich­zei­tig Strom lie­fert, emp­fan­gen die Fern­se­her digi­tal und geben das Fern­seh­pro­gramm in HD-Qua­li­tät wie­der. Neben den Fern­seh­ka­nä­len wäh­len die Pati­en­ten über das Touch-Screen auch die wei­te­ren Ange­bo­te: Radio, Life-Schal­tung auf die Got­tes­dien­ste, die in der haus­ei­ge­nen Kapel­le abge­hal­ten wer­den, sowie den Klinik-Informationskanal.

Ein Pati­ent lobt: „Ich bin schon zum zwei­ten Mal inner­halb eines Jah­res im Kli­ni­kum. Beson­ders die viel bes­se­re Bild­qua­li­tät habe ich sofort bemerkt.“ Wer nicht ganz auf Fil­me-on-demand ver­zich­ten möch­te, kann sich einen WLAN-Zugang im Kli­ni­kum buchen.

Kran­ken­haus­di­rek­tor Sven Oel­kers unter­streicht: „Wir möch­ten unse­ren Gästen den Auf­ent­halt im Kli­ni­kum so ange­nehm wie mög­lich gestal­ten. Die Anfor­de­run­gen an die Enter­tain­ment-Aus­stat­tung in Kran­ken­häu­sern wer­den immer grö­ßer. Da wol­len wir auch Weg­be­rei­ter sein und unse­ren Pati­en­ten ent­spre­chend hoch­wer­ti­ge Lei­stun­gen anbieten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.