Beein­drucken­der Bild­band „Ober­fran­kens Trach­ten“ wur­de vorgestellt

Ein über 200 Sei­ten star­ker, gut geschrie­be­ner und foto­gra­fier­ter Bild­band wur­de vor ein paar Tagen im Bau­ern­mu­se­um in Frens­dorf bei Bam­berg vorgestellt

Herausgeber Michael Volk präsentiert den beeindruckenden Bildband "Oberfrankens Trachten". Foto: H.J.Krieg, Erlangen

Her­aus­ge­ber Micha­el Volk prä­sen­tiert den beein­drucken­den Bild­band „Ober­fran­kens Trach­ten“. Foto: H.J.Krieg, Erlangen

„Die ober­frän­ki­sche Tracht ist so bunt wie der Regie­rungs­be­zirk selbst“, so Bezirks­tags­prä­si­dent Dr. Gün­ther Denz­ler in sei­nem Gruß­wort. „Davon kön­nen sich die Leser im Bild­band ein­drucks­voll über­zeu­gen. Die Klei­dung sowie die Trä­ge­rin­nen und Trä­ger ste­hen im Mit­tel­punkt der Foto­gra­fien von Walt­her Appelt, der eigent­lich aus der Indu­strie­fo­to­gra­fie kommt. Der Erlan­ger hat vor Jah­ren sei­ne Lie­be für die ober­frän­ki­sche Tracht ent­deckt. Das merkt man, denn sei­ne Foto­gra­fien zie­hen den Betrach­ter schnell in ihren Bann“, erklärt der Ideen­ge­ber Denz­ler mit Stolz.

In enger Zusam­men­ar­beit mit der Trach­ten­be­ra­te­rin des Bezirks Ober­fran­ken, Frau Dr. Bir­git Jau­er­nig, die als Autorin des über 200 Sei­ten star­ken Bild­ban­des ver­ant­wort­lich zeich­net und dem Volk Ver­lag, Mün­chen, ent­stand eine beein­drucken­de Doku­men­ta­ti­on der ober­frän­ki­schen Tracht.

Trach­ten­mo­de im Wandel

Die ober­frän­ki­sche Trach­ten­land­schaft hat sich im Lau­fe der Jahr­hun­der­te immer wie­der gewan­delt und erneu­ert. Sie hat ihre eige­ne Fas­zi­na­ti­on, gera­de bei uns hier in die­ser tra­di­ti­ons­rei­chen Regi­on. Es sind eben nicht die Dirndl und Leder­ho­sen aus Ober­bay­ern oder die seit eini­gen Jah­ren zu beob­ach­ten­de „Trach­ten­mo­de“ rund um das Okto­ber­fest oder die ande­ren gro­ßen Kirch­wei­hen. Vie­le Men­schen in der Regi­on Ober­fran­ken tra­gen noch heu­te ger­ne Tracht, ob in unse­ren zahl­rei­chen Ver­ei­nen, bei Festen oder auch im pri­va­ten Umfeld – dar­un­ter übri­gens auch immer mehr jun­ge Leu­te. Dies ist unter ande­rem auch ein Ver­dienst der Trach­ten­be­ra­tung durch Frau Dr. Bir­git Jau­er­nig. Zusam­men mit erfah­re­nen Schnei­de­rin­nen bie­tet sie zum Bei­spiel Näh­kur­se an, berät Trach­ten­grup­pen und Pri­vat­per­so­nen, orga­ni­siert Trach­ten­märk­te oder Netz­werktref­fen rund um die­ses Thema.

Die ober­frän­ki­schen Teil­re­gio­nen sind in die­sem Bild­band unter­schied­lich stark doku­men­tiert und beschrie­ben. Den­noch gibt die­ses Werk einen guten Über­blick über die viel­fäl­ti­ge Trach­ten­land­schaft von Forch­heim, Bam­berg bis an die thü­rin­gi­sche Gren­ze, von Ebrach bis nach Selb und natür­lich der gesam­te Bereich der Frän­ki­schen Schweiz.

Bild­band bestellen:
„Ober­fran­kens Trach­ten“ – Volk Ver­lag, München
Autoren: Walt­her Appelt und Dr. Bir­git Jauernig
über 200 Sei­ten star­ker Bildband
ISBN 978–3‑86222–298‑8
oder unter www​.volk​-ver​lag​.de
für 34, 90 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.