Nach­hol­ter­min “Wan­de­rung in die Frän­ki­sche Toskana”

Auf dem Sie­ben-Flüs­se-Wan­der­weg von Frie­sen nach Strullendorf

Am Sonn­tag, den 11. Novem­ber 2018, lädt das Fluss­pa­ra­dies Fran­ken Jung und Alt herz­lich zur dies­jäh­ri­gen, letz­ten Wan­de­rung auf dem 7‑Flüs­se-Wan­der­weg ein. Treff­punkt ist um 13 Uhr auf dem Wan­der­park­platz am Orts­en­de von Frie­sen (am Ende der Frie­se­ner Haupt­stra­ße). Von dort führt die knapp 10 km lan­ge Tour über die Nord­sei­te der Frie­se­ner War­te auf Wald- und Forst­we­gen nach Amling­stadt mit der histo­ri­schen Kir­che St. Ägi­di­us und wei­ter nach Strul­len­dorf, wo zum Abschluss der Tour eine Ein­kehr geplant ist. Wan­der­füh­rer ist Tho­mas Ber­balk vom Frän­ki­sche Schweiz Ver­ein e.V. Die Tour war bereits für Sep­tem­ber geplant, muss­te aber wet­ter­be­dingt abge­sagt wer­den. Die Teil­nah­me an der Wan­de­rung ist kosten­frei und ohne Anmel­dung mög­lich. Zur Infor­ma­ti­on: Die Tour beinhal­tet zu Beginn einen stei­le­ren Anstieg. Für Kin­der­wa­gen ist sie unge­eig­net. Festes Schuh­werk wird emp­foh­len! Bit­te den­ken Sie dar­an Geträn­ke mitzunehmen.

Die näch­sten Etap­pen auf dem Sie­ben-Flüs­se-Wan­der­weg sind für Anfang 2019 geplant.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den geführ­ten Tou­ren: www​.sie​ben​-flues​se​-wan​der​weg​.de

Schreibe einen Kommentar