Gos­pel­kon­zert in der Frie­dens­kir­che Bayreuth

Mondi Benoit
Mondi Benoit

Am 18. Novem­ber 2018 fin­det um 17 Uhr das Abschluss­kon­zert des 3. Gos­pel­work­shops der Hoch­schu­le für evan­ge­li­sche Kir­chen­mu­sik unter der Lei­tung von Mon­di Beno­it in der Frie­dens­kir­che in Bay­reuth statt.

Das Reper­toire der Lie­der beim Work­shop ist viel­fäl­tig: Tra­di­tio­nel­le Gos­pels und Spi­ri­tu­als eben­so wie moder­ne Stücke ver­schie­de­ner Kom­po­ni­sten – unter ande­rem von Mon­di Beno­it, dem Work­shop-Lei­ter, der bereits sehr vie­le Gos­pel­songs kom­po­niert hat. Es erwar­tet die Besu­cher ein stim­mi­ges und stim­mungs­vol­les, abwechs­lungs­rei­ches Reper­toire, das schnell ins Ohr geht und im Her­zen bleibt. Außer­dem wird neben tol­len Soli­sten das Gos­pel­ensem­ble der Hoch­schu­le „Sal­va­ti­on“ unter der Lei­tung von Beno­it zu hören sein, das mit sei­nen klang­vol­len Stim­men immer für Begei­ste­rung sorgt. Wer auf das Ergeb­nis die­ser Zusam­men­ar­beit gespannt ist, soll­te das Kon­zert am 18. Novem­ber nicht ver­pas­sen, die Zuhö­rer erwar­tet eine bun­te Mischung aus mit­rei­ßen­den Gos­pel­songs, bekann­ten Klas­si­kern zum Mit­sin­gen, swin­gen­den Songs und gefühl­vol­len Bal­la­den. Der Chor wird von einer pro­fes­sio­nel­len Band begleitet.

Der Ein­tritt ist frei, Spen­den­samm­lung am Ausgang.

Schreibe einen Kommentar