Zwei­ter Aus­bil­dungs­gang zum Zer­ti­fi­zier­ten Obst­baum­pfle­ger startet

Nach­dem sich der erste Aus­bil­dungs­gang für den Zer­ti­fi­zier­ten Obst­baum­pfle­ger nun erfolg­reich dem Ende nähert, star­te­te der Bezirks­ver­band für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge Ober­fran­ken bereits die Aus­schrei­bung für einen neu­en Aus­bil­dungs­gang im Jahr 2019.

„Jeder Land­kreis in Ober­fran­ken kann wie­der zwei Inter­es­sen­ten bei uns anmel­den“, erklärt Vor­sit­zen­de Gud­run Bren­del-Fischer. In einem sechs­tä­gi­gen sich über das Jahr 2019 erstrecken­den Kurs ver­mit­telt der Bezirks­ver­band wich­ti­ges Grund­wis­sen zum fach­ge­rech­ten Obst­baum­schnitt, zur Ver­ede­lung, Pflan­zung und Pfle­ge von Obst­bäu­men sowie Kennt­nis­se zur unter­neh­me­ri­schen Tätig­keit. Gud­run Bren­del-Fischer weist dar­auf hin, dass für die Zer­ti­fi­zie­rung die Teil­nah­me an allen Modu­len ver­pflich­tend ist.

Die Anmel­dun­gen nimmt auch dies­mal Bezirks­ge­schäfts­füh­rer Ernst Deutsch ent­ge­gen, Tele­fon: 09191 31910 oder per Mail: info@​bezirksverband-​ofr-​gartenbau.​de. Anmel­de­schluss ist der 31.12.2018.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind auf der Home­page des ober­frän­ki­schen Gar­ten­bau­ver­ban­des unter dem Link http://​www​.bezirks​ver​band​-ofr​-gar​ten​bau​.de/​r​e​d​1​2​_​2​0​1​8​_​0​1​3​_​F​a​l​t​b​l​a​t​t​_​O​b​s​t​b​a​u​m​p​f​l​e​g​e​r​_​2​0​1​9​.​htm eingestellt.

Schreibe einen Kommentar