Vor­trag “Alters­ar­mut – (k) ein The­ma für mich?” in Bay­reuth

Zu einem Vor­trag über finan­zi­el­le Her­aus­for­de­run­gen für älte­re Men­schen laden das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk, der VdK und die Gesund­heits­re­gi­on Bay­reuth am Diens­tag, 13. Novem­ber, um 19.30 Uhr in den Semi­nar­raum im Hof, Richard-Wag­ner-Stra­ße 24, Bay­reuth ein.

Immer mehr Men­schen kön­nen nicht mehr von ihrer Ren­te leben und sind im Alter auf Grund­si­che­rung ange­wie­sen – Ten­denz stei­gend. Auch die­je­ni­gen, die finan­zi­ell gut abge­si­chert schei­nen, sind von der Sor­ge um Alters­ar­mut betrof­fen, gera­de, wenn sie an eine mög­li­che Pfle­ge­be­dürf­tig­keit den­ken. Jen­seits von Panik­ma­che infor­miert Chri­sti­an Hart­mann, Kreis­ge­schäfts­füh­rer des VdK Bay­reuth, zum The­ma. Er erläu­tert die aktu­el­le Geset­zes­la­ge, geht auf Vor­sor­ge­stra­te­gien ein und kann dabei auf Fall­bei­spie­le aus sei­ner bera­ten­den Tätig­keit zurück­grei­fen.

Ein­tritt frei, Spen­den will­kom­men.

Schreibe einen Kommentar