Lkw-Planen aufgeschlitzt und Ladung entwendet – Zeugenaufruf

Höchstadt (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag (03./04.11.2018) öffneten unbekannte Täter an der Autobahnrastanlage Steigerwald-Süd (A3) die Planen von insgesamt acht Lkw-Anhängern. In einem Fall entwendeten sie Teile der Ladung.

Auf ihrer Suche nach Diebesgut schlitzten die Täter die Planen der Anhänger im Zeitraum von 21:30 Uhr (Sa) bis 08:30 Uhr (So) auf. Die betroffenen Lkw-Gespanne waren auf Parkflächen an der Rastanlage in Fahrtrichtung Passau abgestellt. Aus einem der geöffneten Anhänger entnahmen die Täter dabei mehrere Kartons mit Lautsprechern im Gesamtwert von über 2000 Euro. Zudem entstand durch das Aufschlitzen der Planen an den acht Lkw-Anhängern ein Gesamtschaden von etwa 7.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise können unter der Rufnummer (0911) 2112 – 3333 an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar