Royals, Bie­nen­flü­ste­rer und regio­na­le Köst­lich­kei­ten: ver­gnüg­li­cher „Tag der Metro­pol­re­gi­on“ auf der Con­su­men­ta

Hermann Hübner, Landrat des Landkreis Bayreuth, die Bayerische Honigprinzessin Doris Grünbauer, „Platz für…“-Botschafter Anton Herzing und Dr. Christa Standecker, Geschäftsführerin Metropolregion Nürnberg. Foto: Udo Dreier

Her­mann Hüb­ner, Land­rat des Land­kreis Bay­reuth, die Baye­ri­sche Honig­prin­zes­sin Doris Grün­bau­er, „Platz für…“-Botschafter Anton Her­zing und Dr. Chri­sta Stan­decker, Geschäfts­füh­re­rin Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Foto: Udo Drei­er

Roya­ler Glanz auf der Con­su­men­ta: Zum Tag der Metro­pol­re­gi­on am Mitt­woch, 31. Okto­ber, rei­sten heu­te 30 Hohei­ten an. Aus allen Him­mels­rich­tun­gen sind sie gekom­men – von der Ober­frän­ki­schen Bier­kö­ni­gin (Land­kreis Hof), der Frän­ki­schen Spar­gel­kö­ni­gin (Land­kreis Roth) bis zum Neu­mark­ter Wein­kö­nig und der Frän­ki­schen Apfel­kö­ni­gin (Land­kreis Kit­zin­gen) – um in per­so­na die Viel­falt der Regio­nal­pro­duk­te und Kul­tur­land­schaf­ten in der Metro­pol­re­gi­on dar­zu­stel­len.

In einem bun­ten „Spezialitäten“-Zug fla­nier­ten die Hohei­ten in ihrem offi­zi­el­len Ornat durch die Mes­se­hal­len, beglei­tet vom Spiel­manns­zug der Frän­ki­schen Stra­ßen­mu­si­kan­ten und den jewei­li­gen Land­rä­ten und Bür­ger­mei­stern ihrer Hei­mat. Auf der Ori­gi­nal-Regio­nal Genuss­mei­le in Hal­le 1 ange­kom­men, prä­sen­tier­ten sie, was ihr regio­na­les Pro­duk­te so ein­zig­ar­tig macht. Kuli­na­ri­sche Emp­feh­lun­gen und Geheim­tipps für Aus­flü­ge in die Regi­on gab es unter ande­rem von der Ober­frän­ki­schen Bier­kö­ni­gin, der Por­zel­lan­kö­ni­gin aus Wun­sie­del sowie von den Koh­le­hof­prin­zes­sin­nen aus dem Land­kreis Kulm­bach. Bevor die 52 Aus­stel­ler der „Ori­gi­nal Regional“-Genussmeile die Gäste zum Regio­nal-Buf­fet ein­lu­den, gab es noch eine Prä­mie­re zu fei­ern: Auf der „Original-Regional“-Bühne wur­de ein neu­er Bot­schaf­ter der Image­kam­pa­gne der Metro­pol­re­gi­on vor­ge­stellt – der Bio-Imker Anton Her­zing aus Büchen­bach im Land­kreis Bay­reuth.

Land­rat Her­mann Hüb­ner (Land­kreis Bay­reuth) ent­hüll­te gemein­sam mit dem frisch­ge­backe­nen Bot­schaf­ter das neue Kam­pa­gnen-Motiv „Platz für Schwär­mer“. Im Anschluss erzähl­te der Imker von sei­ner Geschich­te und sei­ner Pas­si­on für Bie­nen. Dazu gehört auch ein Kam­pa­gnen-Video, das fort­an im Rah­men der Image­kam­pa­gne metro­pol­re­gi­ons­weit ein­ge­setzt wird und auch vom Land­kreis Bay­reuth für Wer­be­zwecke genutzt wird.

Bio-Honig aus der Regi­on für die Regi­on

Anton Her­zing ist Bio-Imker aus Über­zeu­gung und ver­steht sich als „Bau­mei­ster für die Zukunft der Regi­on“. Als Vor­sit­zen­der des Imker­ver­eins Creu­ßen und Umge­bung e.V. begei­stert er Men­schen aller Alters­grup­pen für die Bie­nen­hal­tung und setzt sich für die Arten­viel­falt in der Metro­pol­re­gi­on ein. Sein per­sön­li­ches Ziel: Zum Erhalt der Kul­tur­land­schaft bei­tra­gen und etwas von sei­nem Wis­sen an die näch­ste Genera­ti­on wei­ter­ge­ben. Wie das dem „Bie­nen­flü­ste­rer“ aus Büchen­bach gelingt, erfah­ren Sie auf www​.platz​fu​er​.de.

Mehr Infos zum The­ma Bie­nen gibt es im Übri­gen am Ori­gi­nal Regio­nal-Stand: Rund zwei Mil­li­ar­den Bie­nen lei­sten in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg einen wert­vol­len Bei­trag zum Erhalt der regio­na­len Kul­tur­land­schaft und der Bio­di­ver­si­tät. Denn rund 80 Pro­zent aller Nutz- und Wild­pflan­zen sind auf Bie­nen als Bestäu­ber ange­wie­sen. Wer regio­na­len Honig kauft, unter­stützt damit die Bemü­hun­gen der Imker vor Ort, die sich für den Erhalt unse­rer Kul­tur­land­schaf­ten ein­set­zen. Wer noch nicht auf den Geschmack gekom­men ist, konn­te vor Ort das süße End­pro­dukt in Form von 20 unter­schied­li­chen Wald- und Blü­ten­ho­ni­gen aus der Regi­on pro­bie­ren.

Über Ori­gi­nal Regio­nal

Im Netz­werk von Ori­gi­nal Regio­nal arbei­ten 29 Regio­na­lin­itia­ti­ven zusam­men, in denen wie­der­um rund 1500 Direkt­ver­mark­ter und Erzeu­ger orga­ni­siert sind. Die Zie­le der Regio­nal­kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal sind die Stär­kung der regio­na­len Iden­ti­tät, die Siche­rung gewach­se­ner Kul­tur­land­schaft und des Brauch­tums. Regio­nal erzeug­te Lebens­mit­tel und Pro­duk­te erhal­ten die hohe Lebens­qua­li­tät in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Ori­gi­nal Regio­nal berät und infor­miert die Ver­brau­cher über die Vor­tei­le regio­nal erzeug­ter, tra­di­tio­nell her­ge­stell­ter und gen­tech­nik­frei­er Pro­duk­te.

Mehr Infor­ma­tio­nen unter www​.ori​gi​nal​-regio​nal​.info

Schreibe einen Kommentar