Hart­mut Koschyk hält Vor­trag “Gegen Natio­na­lis­mus und Popu­lis­mus” in Bay­reuth

Vom Wert der Demo­kra­tie – Gedan­ken zu ihrer Ver­tei­di­gung

Hartmut Koschyk

Hart­mut Koschyk

Vor fast genau 100 Jah­ren, am 09.11.1918, begann mit der Aus­ru­fung der Repu­blik die erste par­la­men­ta­ri­sche Demo­kra­tie in Deutsch­land. Doch der Wei­ma­rer Repu­blik waren nur fünf­zehn Jah­re beschie­den, bevor sie durch das natio­nal­so­zia­li­sti­sche Drit­te Reich abge­löst wur­de. Der lang­jäh­ri­ge Bay­reu­ther Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Hart­mut Koschyk wird in sei­nem Vor­trag am Diens­tag, 06.11.2018 um 19.30 Uhr im Semi­nar­raum im Hof des Evan­ge­li­schen Bil­dungs­wer­kes, Richard-Wag­ner-Str. 24, Bay­reuth mit dem Blick auf 100 Jah­re deut­sche Geschich­te den Wert der par­la­men­ta­ri­schen Demo­kra­tie und des Rechts­staa­tes her­aus­stel­len, gera­de ange­sichts der gegen­wär­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen durch Rechts­po­pu­lis­mus und Natio­na­lis­mus in vie­len west­li­chen Demo­kra­tien.

Es gehört zu den Leh­ren der deut­schen Geschich­te, dass die Demo­kra­tie zu äuße­rem und inne­rem Frie­den, Wohl­stand und Gerech­tig­keit geführt hat. Bei allen Schwä­chen der Insti­tu­tio­nen und ihrer Prot­ago­ni­sten hat sich die Demo­kra­tie als beste mög­li­che Staats­form erwie­sen. Aber 100 Jah­re nach der Ein­füh­rung der Demo­kra­tie in Deutsch­land und nach einer lan­gen Peri­ode des äuße­ren und inne­ren Frie­dens ver­lie­ren demo­kra­ti­sche Tugen­den und Wer­te dra­ma­tisch an Bedeu­tung. Popu­li­sti­sche Irr­leh­ren und ein aggres­si­ver Natio­na­lis­mus haben der­zeit Kon­junk­tur – in Deutsch­land, in euro­päi­schen Nach­bar­staa­ten, in den USA. Es wird (zu) leicht über Demo­kra­tie oder Euro­pa gespot­tet, aber es wer­den kei­ne wirk­li­chen Alter­na­ti­ven ent­wickelt. Natio­na­lis­men und Ego­is­men sind kei­ne Alter­na­ti­ven für eine fried­vol­le und gerech­te Welt. Es gilt daher, den Wert einer plu­ra­li­sti­schen und sozia­len Demo­kra­tie (neu) bewusst zu machen.

Ver­an­stal­ter sind der Freun­des­kreis Bay­reuth der Evan­ge­li­schen Aka­de­mie Tutz­ing und das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk Bayreuth/​Bad Berneck/​Pegnitz e.V.

Die Teil­nah­me ist offen für alle Inter­es­sier­ten, der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar