Ober­frän­ki­sche Schul­bus­se in gutem tech­ni­schem Zustand

Der tech­nisch ein­wand­freie Zustand von Schul­bus­sen stand zum Beginn des neu­en Schul­jah­res im Fokus der Spe­zia­li­sten von den Schwer­ver­kehr- und Gefahr­gut­trupps der Poli­zei Ober­fran­ken. Bei groß ange­leg­ten Kon­trol­len kamen ledig­lich gering­fü­gi­ge Ver­stö­ße zum Vor­schein – eine über­aus erfreu­li­che Bilanz.

Mit der Fra­ge, in wel­chem tech­ni­schen Zustand sich die Bus­se befin­den, mit denen ihre Kin­der täg­lich zur Schu­le gefah­ren wer­den, haben sich wahr­schein­lich alle Eltern schon ein­mal beschäf­tigt. Auch die Poli­zei stellt an den siche­ren Trans­port von Schul­kin­dern maxi­ma­le Anfor­de­run­gen. Um her­aus­zu­fin­den, in wie weit die ver­wen­de­ten Bus­se die­sen Ansprü­chen ins­be­son­de­re in tech­ni­scher Hin­sicht gerecht wer­den, führ­ten die vier Schwert­last­trupps der ober­frän­ki­schen Ver­kehrs­po­li­zei­en ver­gan­ge­ne Woche im gesam­ten Regie­rungs­be­zirk spe­zi­ell dar­auf aus­ge­rich­te­te Kon­trol­len durch.

Rund 90 Fahr­zeu­ge unter­zo­gen die Beam­ten nach Errei­chen der End­hal­te­stel­le ein­ge­hen­den Unter­su­chun­gen. Erfreu­li­cher­wei­se stell­ten sie bei kei­nem der kon­trol­lier­ten Bus­sen grö­ße­re Män­gel fest, die zur Beein­träch­ti­gung der Ver­kehrs­si­cher­heit geführt hät­ten.

Fol­gen­de Bei­spie­le ver­deut­li­chen die Gering­fü­gig­keit der Bean­stan­dun­gen, mit nur äußerst wenig Ein­fluss auf den tech­ni­schen Zustand der Fahr­zeu­ge:

Zu klei­ne Bus­schil­der, ein abge­ris­se­nes Hal­te­band, Misch­be­rei­fung auf einer Ach­se, eine feh­len­de Hand­lam­pe und ein abge­lau­fe­ner Ver­bands­ka­sten stell­ten die größ­ten Ver­feh­lun­gen im Bereich der Tech­nik dar. Bei den Ver­hal­tens­ver­stö­ßen waren ledig­lich ver­ges­se­ne Füh­rer- oder Fahr­zeug­schei­ne zu bean­stan­den.

Das Ergeb­nis der groß ange­leg­ten Kon­troll­ak­ti­on bewer­tet die Poli­zei Ober­fran­ken als über­aus posi­tiv. Ins­be­son­de­re besorg­te Eltern dürf­ten es ger­ne hören, dass sich die zum Schul­trans­port ein­ge­setz­ten Bus­se in einem ver­kehrs­si­che­ren Zustand befin­den. Damit dies auch so bleibt, führt die Poli­zei auch zukünf­tig in unre­gel­mä­ßi­gen Abstän­den wei­te­re Über­prü­fun­gen und Kon­trol­len durch.

Schreibe einen Kommentar