ETA Hoffmann Theater Bamberg: „Warum eigentlich Feminismus?“

„Warum eigentlich Feminismus?“

…fragt Lise Müller-Schmidt und kauft sich einen Lippenstift

Seit dem 12. November 1918 dürfen Frauen in Deutschland wählen. 100 Jahre Frauenwahlrecht sind für alle ein Grund zum Feiern! Mit Humor schlägt sich Ewa Rataj durch den Dschungel der feministischen Debatte: In ihrer performativen Lesung macht sie sich auf die Suche nach weiblichen Stimmen aus Literatur, Geschichte, Pop und Medien von Olympe de Gouges bis Wonder Woman, um am Ende eine ganz eigene Definition zu finden. Egal ob mit oder ohne Lippenstift, aber auf jeden Fall mit Musik und Power! Und klar ist schon mal: Ganz oben steht eine freundlichere Welt!

  • Sonntag, 11.11.18, 19.00 Uhr, Große Bühne
  • Karten: 15€ / 10€ erm. an der Theaterkasse und unter www.theater.bamberg.de
  • Eine Veranstaltung der Gleichstellungsstelle Bamberg und des ETA Hoffmann Theaters

Schreibe einen Kommentar