Bay­reu­ther Thea­ter­fahrt nach Hof zum Musi­cal „Höl­lisch moder­ne Mil­lie“

Am 28. Okto­ber bie­tet die Stadt Bay­reuth wie­der einen kosten­lo­sen Bus­trans­fer an

Die Stadt Bay­reuth bie­tet auch in der neu­en Spiel­zeit 2018/19 wie­der einen kosten­lo­sen Bus­trans­fer zu Auf­füh­run­gen des Thea­ters Hof an. Am Sonn­tag, 28. Okto­ber, um 18 Uhr, star­tet die Sai­son für das Bay­reu­ther Publi­kum mit dem Musi­cal „Höl­lisch moder­ne Mil­lie“ von Jea­ni­ne Tesori, Richard Mor­ris und Dick Scan­lan.

Das Musi­cal spielt im Jahr 1922: Die jun­ge Mil­lie Dill­mount kommt vom Land nach New York um ihr Glück zu suchen. Schnell zeigt sich, dass sie von den Gepflo­gen­hei­ten der Groß­stadt etwas über­for­dert ist – sie wird bestoh­len und steht mit­tel­los da. Dank der Hil­fe von Jim­my Smith lan­det sie in einer Pen­si­on für arbeits­lo­se Schau­spie­le­rin­nen und gerät in eine tur­bu­len­te Kri­mi­nal­ge­schich­te. Ent­stan­den nach dem gleich­na­mi­gen Film „Tho­rough­ly modern Mil­lie“ mit Juli Andrews, läuft das Stück zum ersten Mal in deut­scher Spra­che am Thea­ter Hof. Hier ver­bin­den sich schmis­si­ger Swing und Jazz mit gro­ßen Tanz­num­mern und einer humor­vol­len Geschich­te.

Zur Auf­füh­rung star­ten um 16.30 Uhr Bus­se am Luit­pold­platz vor dem Neu­bau der Spar­kas­se. Die Bus­se ste­hen ab 16 Uhr bereit. Für jedes erwor­be­ne Ticket wird ein Platz in den Bus­sen bereit­ge­hal­ten. Der Trans­fer nach Hof und wie­der zurück ist im regu­lä­ren Ein­tritts­preis ent­hal­ten und beinhal­tet zusätz­lich ein Pro­gramm­heft. Den Ein­stieg in die Bus­se beglei­tet das bewähr­te Per­so­nal der Stadt­hal­le. Nach der Auf­füh­rung ste­hen nach Ankunft in Bay­reuth am Luit­pold­platz kosten­lo­se Bus­se für den Trans­fer im Stadt­ge­biet bereit.

Aus tech­ni­schen Grün­den kön­nen die Ein­tritts­kar­ten lei­der nur direkt an der Kas­se in Hof erwor­ben wer­den. Dies ist tele­fo­nisch unter 09281 / 70 70 290 (Fax 09281 / 70 70 292) oder per Mail an kasse@​theater-​hof.​de mög­lich. Die Thea­ter­kas­se Hof ist Mon­tag bis Sams­tag von 10 bis 14 Uhr geöff­net, Mitt­woch zusätz­lich von 18 bis 20 Uhr. Zusätz­lich kön­nen die Kar­ten auch im Online­shop des Thea­ters Hof unter www​.thea​ter​-hof​.de/​k​a​r​ten gekauft wer­den.

Schreibe einen Kommentar