Kul­tur­Werk­Raum „Stadt. Mensch. Fluss“ im Histo­ri­schen Muse­um Bam­berg

Aus­tausch und Begeg­nung von Geflüch­te­ten und Ein­hei­mi­schen am kom­men­den Sams­tag, 15.9.2018, 14 – 16 Uhr

Das Kul­tur­Werk­Raum-Pro­gramm „Stadt. Mensch. Fluss“ im Histo­ri­schen Muse­um Bam­berg will am Sams­tag, den 15. Sep­tem­ber 2018 in der Zeit von 14 bis 16 Uhr Geflüch­te­te und Ein­hei­mi­sche zusam­men­brin­gen. Aus­tausch und Begeg­nung von Men­schen unter­schied­li­cher Her­kunft, Spra­che und Erfah­rung wer­den im Rah­men eines Muse­ums­be­suchs ermög­licht. Dabei dreht sich alles um das The­ma Men­schen und ihre Beru­fe, wie sie Teil all­täg­li­chen Lebens in allen Län­dern und Kul­tu­ren sind. 

Die Besu­cher erkun­den gemein­sam den Aus­stel­lungs­be­reich „Im Fluss der Geschich­te. Bam­bergs Lebens­ader Reg­nitz“, denn hier sind die viel­fäl­ti­gen kul­tu­rel­len, histo­ri­schen und wirt­schaft­li­chen Ver­bin­dun­gen der Stadt anschau­lich dar­ge­stellt. Die aus­ge­stell­ten Objek­te sind eine wah­re Fund­gru­be für die The­men Men­schen­bil­der und Beru­fe am Was­ser. Spie­le­risch-kom­mu­ni­ka­ti­ve und per­for­ma­ti­ve Metho­den ermög­li­chen den Teil­neh­men­den, mit­ein­an­der Din­ge ken­nen­zu­ler­nen und aus­zu­pro­bie­ren. Bei allen Akti­vi­tä­ten ste­hen das gemein­sa­me Erle­ben und der inter­kul­tu­rel­le Aus­tausch im Vor­der­grund. Des­halb sind eben­so ein­hei­mi­sche Inter­es­sier­te ange­spro­chen und herz­lich zur Teil­nah­me ein­ge­la­den. Natür­lich darf dabei auch eine Pau­se für gemein­sa­me Gesprä­che bei einer klei­nen Erfri­schung nicht feh­len! Das Pro­gramm fin­det im Rah­men des Wer­te­bünd­nis Bay­ern statt und wird vom Muse­ums­päd­ago­gi­schen Zen­trum Mün­chen (MPZ) unter­stützt.

Ter­mi­ne:

  • Sams­tag, 15.09.2018, 14:00 – 16:00 Uhr
  • Sams­tag, 29.09.2018, 14:00 – 16:00 Uhr
  • Sams­tag, 03.11.2018, 14:00 – 16:00 Uhr

Wei­te­re Ter­mi­ne nach Ver­ein­ba­rung mög­lich! Ein­tritt und Teil­nah­me am Pro­gramm kosten­los!

Infor­ma­ti­on und Anmel­dung: Eva-Ute Jacob, info@​erlebnis-​weltkulturerbe.​de , Tel. 0951–120 93 51

Ein Ange­bot unse­res Koope­ra­ti­ons­part­ners „Erleb­nis Welt­kul­tur­er­be“ Für Fami­li­en mit Kin­dern ab 7 Jah­ren, Jugend­li­che, Schu­len, jun­ge Erwach­se­ne, Erwach­se­ne und Senio­ren.

Histo­ri­sches Muse­um Bam­berg
Alte Hof­hal­tung, Dom­platz 7, 96049 Bam­berg

Tel. +49 (0)951.51 90 746 (Kas­se), +49 (0)951.87 1142 (Ver­wal­tung)
www​.muse​um​.bam​berg​.de | museum@​stadt.​bamberg.​de

Di-So und fei­er­tags 10–17 Uhr | Ein­tritt Erwach­se­ne 7 €
ermä­ßigt 6 € │ Stu­die­ren­de 3 € │ Schü­ler 1 € │ Fami­li­en 14 €

Schwer­be­hin­der­te GdB 50 3 € (bei Schwer­be­hin­der­ten mit dem Ein­trag „B” hat die Begleit­per­son frei­en Ein­tritt)

Schreibe einen Kommentar