Der Frän­ki­sche Thea­ter­som­mer gastiert in Ober­tru­bach

Jetzt wird‘s rich­tig para­die­sisch!

Jetzt wird`s richtig paradiesisch!

Jetzt wird‘s rich­tig para­die­sisch!

Am 21. Sep­tem­ber 2018 um 19 Uhr lädt die Gemein­de Ober­tru­bach zur Frän­ki­schen Thea­ter­som­mer-Ver­an­stal­tung in die Begeg­nungs­stät­te St. Eli­sa­beth, in Ober­tru­bach, Schloss­berg 2, herz­lich ein.

Es han­delt sich um ein Schau­spiel & Komö­die von Tho­mas Rau

Die Geschich­te von Adam und Eva geht wei­ter: Schon immer hat es die bei­den mäch­tig gewurmt, dass sie wegen eines simp­len Stück Obst aus dem Para­dies geflo­gen sind. Dage­gen haben sie vor Gericht geklagt und – dem deut­schen Mie­ter­schutz sei Dank – end­lich Recht bekom­men. Ab sofort dür­fen Adam und Eva also wie­der im Gar­ten Eden woh­nen. Jetzt kön­nen die para­die­si­schen Zei­ten begin­nen – wären da nicht Umzugs­cha­os, der schrul­li­ge Ver­mie­ter und sein kurio­ses Per­so­nal.

  • Auf­füh­rungs­rech­te: Can­tus Thea­ter­ver­lag
  • Darstellung/​Gesang: Sybil­le Man­tau, Mal­te Ber­wan­ger

Tickets gibt’s bei der Gemein­de Ober­tru­bach im Vor­ver­kauf für 16 Euro, an der Abend­kas­se für 18 Euro, Kin­der 7 Euro. Tou­rist-Info der Gemein­de Ober­tru­bach, Teich­str. 5, 91286 Ober­tru­bach. Info: 09245/988–0

Ermä­ßig­ter Ein­tritt für Mit­glie­der des Thea­ter­som­me-Trä­ger­verrein­s/-För­der­ver­eins, Schü­ler, Stu­den­ten, Emp­fän­ger von Sozi­al­hil­fe, Grund­si­che­rung oder Arbeits­lo­sen­geld I + II und Per­so­nen mit Behin­der­ten­aus­weis.

Schreibe einen Kommentar