Stadtbad eröffnet nach jährlichem Technik-Check

Nach sechs Wochen intensiver Wartungsarbeiten öffnete das Stadtbad am Dienstag wieder seine Pforten.

Sechs Wochen lang müssen die Bayreuther im Sommer auf ihr Stadtbad verzichten. Denn in dieser Zeit erledigen die Stadtwerke Bayreuth alle Arbeiten, für die im laufenden Betrieb keine Zeit bleibt. „Wir lassen aus den Becken das Wasser ab, damit wir auch an die für die Badegäste unsichtbare Technik rankommen“, erklärt Harald Schmidt, Bäderleiter bei den Stadtwerken Bayreuth.

Große Projekte gab es beim diesjährigen Technik-Check nicht. „Wir haben zwar neue Armaturen in den Duschen angebracht, aber ansonsten waren es unsere Standardarbeiten: beispielsweise kaputte Fliesen tauschen, unsere Wasseraufbereitungs- und Lüftungsanlagen warten, Fugen erneuern und natürlich putzen, was das Zeug hält.“ Seit dem heutigen Dienstag hat das Stadtbad wieder für Badegäste geöffnet.

Die Öffnungszeiten im Überblick:

  • Montag 15:00 bis 18:00 Uhr
  • Dienstag bis Freitag 11:00 bis 21:30 Uhr
  • Samstag 10:00 bis 19:30 Uhr
  • Sonntag 10:00 bis 18:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar