Jun­ge Ver­stär­kung für das Land­rats­amt Bamberg

Land­rat Johann Kalb begrüßt „sei­ne“ neu­en Azubis

Sponsel Nicolas, Burckhart Lukas, Harrer Beatrice, Landrat  Johann Kalb, Sippel Alina, Geus Manuel, Dursch Jonas. Foto: LRA Bamberg

Spon­sel Nico­las, Burck­hart Lukas, Har­rer Bea­tri­ce, Land­rat
Johann Kalb, Sip­pel Ali­na, Geus Manu­el, Dursch Jonas. Foto: LRA Bamberg

Der Land­kreis Bam­berg macht sei­nem Ruf als zuver­läs­si­ges und vor­zei­ge­fä­hi­ges Aus­bil­dungs­un­ter­neh­men erneu­te alle Ehre. Kurz nach dem offi­zi­el­len Start des Aus­bil­dungs­jah­res 2018/2021 begrüß­te Land­rat Johann Kalb heu­te sie­ben neue Aus­zu­bil­den­de. Sie wur­den aus 156 Bewer­be­rin­nen und Bewer­bern aus­ge­wählt und bekom­men die Chan­ce, in den kom­men­den drei Jah­ren den Beruf Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­te® in der Fach­rich­tung Kom­mu­nal­ver­wal­tung (VFA‑K) zu erler­nen bzw. sich zum/​zur Stra­ßen­wär­ter/-in aus­bil­den zu lassen.

Land­rat Johann Kalb beton­te, dass nicht nur die theo­re­ti­schen Kennt­nis­se und das „Know-how“ im Vor­der­grund ste­hen, son­dern auch ein freund­li­cher Umgang mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern gefragt sei: „Moti­viert, bür­ger­freund­lich und zukunfts­ori­en­tiert – die­se Arbeits­wei­se zeich­net unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter aus. Die jun­gen Nach­wuchs­kräf­te spin­nen die­sen ‚rote Faden’ wei­ter, so dass sich das Land­rats­amt Bam­berg auch künf­tig als moder­nes und kun­den­ori­en­tier­tes Dienst­lei­stungs­un­ter­neh­men präsentiert.“

Den neu­en Aus­zu­bil­den­den am Land­rats­amt Bam­berg wünsch­te Land­rat Kalb alles Gute für die bevor­ste­hen­de Aus­bil­dung, viel Erfolg in der Berufs­schu­le wie auch bei den Lehr­gän­gen der Baye­ri­schen Ver­wal­tungs­schu­le. Er beton­te, immer ein offe­nes Ohr für die Anlie­gen der jun­gen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter zu haben.

Schreibe einen Kommentar