Kurs im Bau­ern­mu­se­um in Frens­dorf: Das per­fek­te Mie­der zur Tracht

Wer es ganz indi­vi­du­ell mag, ist ein­ge­la­den, sich ein Mie­der für die Tracht selbst zu ent­wer­fen und zu nähen. Die Trach­ten­be­ra­tung Ober­fran­ken bie­tet Ende Sep­tem­ber dazu einen Kurs im Bau­ern­mu­se­um in Frens­dorf an. Es gibt noch eini­ge freie Plätze.

Im Mie­der­näh­kurs ler­nen die Kurs­teil­neh­mer das kor­rek­te Maß­neh­men, das Über­tra­gen der Maße auf ein Pro­be­mo­dell, Ände­run­gen am Modell und das Zuschnei­den. Der Kurs wen­det sich an Teil­neh­me­rin­nen mit Näher­fah­rung und Fort­ge­schrit­te­ne. Bit­te vor­her mit der Refe­ren­tin Chri­stia­na von Roit abspre­chen; Fol­ge­kur­se wer­den nach Ver­ein­ba­rung angeboten.

Kon­takt und Anmel­dung: E‑Mail mail@​christiana-​von-​roit.​de

Näh­kurs „Ober­frän­ki­sche Mieder“

  • Sa 29. Sep­tem­ber, 10–16 Uhr/​Chri­stia­na von Roit
  • Bau­ern­mu­se­um Bam­ber­ger Land, Haupt­stra­ße 3–5, 96158 Frensdorf
  • Kurs­bei­trag 29 Euro

Schreibe einen Kommentar