Ende des Karate-Ferientrainings mit Stadelmann

Karate-Training mit Helmut Stadelmann
Karate-Training mit Helmut Stadelmann

Das schon zur Tradition zählende jährliche Sommertraining auf der schönen Sportanlage in Neuses fand zum Ende der großen Ferien seinen Abschluss. Viele Okinawa-Karateka und auch Wiedereinsteiger anderer Kampfkünste wiederholten und studierten unter den wachsamen Augen der DKV Karate Meister Knörlein, Lehmann und „Oldy“ Stadelmann spezielle und nur im Sommertraining erläuterte Techniken. Blind-, Wurftechniken und Negative Vitalpunkt-Stimulation waren das Hauptthema. Das Wetter belohnte 6 Wochen lang die Bemühungen mit Sonnenschein. Das anschließende Pizzaessen wurde gerne angenommen. Übrigens startet am Dienstag, den 11.9.2018 das Karate-Training in der Forchheimer Martinschule.

Weitere Informationen sind hier zu finden: www.karatekampfkunst.de

Schreibe einen Kommentar