Der Eber­mann­städ­ter Advents­ka­len­der geht in die näch­ste Runde

Auch in die­sem Jahr plant das Zen­t­ren­ma­nage­ment gemein­sam mit der Wer­be­ge­mein­schaft wie­der den EBSer Advents­ka­len­der. Hier­bei wer­den vom 1. bis zum 24. Dezem­ber 2018 alle teil­neh­men­den Geschäf­te und Ein­rich­tun­gen zu Adventskalendertürchen.

Gekenn­zeich­net mit einem Pla­kat am Schau­fen­ster oder an der Ein­gangs­tür gibt es am jewei­li­gen Tag eine beson­de­re Akti­on im teil­neh­men­den Geschäft (z.B. Weih­nachts­kek­se, weih­nacht­li­che Musik, Rabat­te, Son­der­an­ge­bo­te, …) – Ihrer Phan­ta­sie sind kei­ne Gren­zen gesetzt. Jeden Tag wird somit in einem ande­rem Ebser Betrieb eine Besu­cher­at­trak­ti­on geboten.

Im Rah­men der Akti­on wird ein klas­si­scher Papier-Advent­ka­len­der (A4) pro­du­ziert, hin­ter des­sen 24 Tür­chen sich die Aktio­nen in den Geschäf­ten ver­ber­gen, pro­du­ziert und über das Mit­tei­lungs­blatt im gesam­ten Stadt­ge­biet und in den Nach­bar­ge­mein­den ver­teilt. Zudem könn­ten die teil­neh­men­den Geschäf­te die Kalen-der als klei­ne Auf­merk­sam­keit an ihre Kun­den wei­ter­ge­ben (Aus­la­ge, Ver­sand an Stamm­kun­den usw.).

Effekt: 24 Geschäf­te und Ein­rich­tun­gen ver­wei­sen auf­ein­an­der und zei­gen die Viel­falt der Eber­mann­städ­ter Geschäftswelt.

Teil­nah­me­ge­bühr

Jedes teil­neh­men­de Geschäft erhält für die Teil­nahme­pau­scha­le von 100,- € (net­to) (Mit­glie­der der Wer­be-gemein­schaft erhal­ten eine Ver­gün­sti­gung von 20%) ein Paket von 40 Advents­ka­len­dern. Neben der Kon­zep-tion und Pro­duk­ti­on des Kalen­ders wer­den Mar­ke­ting­maß­nah­men (Pla­ka­te, Anzei­gen, Pres­se­mit­tei­lun­gen Posts in sozia­len Netz­wer­ken, etc.) für die Bewer­bung der Akti­on durchgeführt.

Deko­pa­ket

Für die Kenn­zeich­nung der teil­neh­men­den Betrie­be soll die­ses Jahr neben dem Pla­kat der Ein­gangs­be­reich weih­nacht­lich deko­riert wer­den um somit ver­stärkt auf die Teil­nah­me an der Akti­on hinzuweisen.

Effekt

Die teil­neh­men­den Betrie­be prä­sen­tie­ren sich ein­heit­lich und erhö­hen die weih­nacht­li­che Stim­mung in Eber­mann­stadt. Hier­für kann zusätz­lich zur Teil­nah­me ein Deko­pa­ket in Höhe von 85,- € (net­to) bestellt wer­den. Die­ses beinhal­tet einen Rosen­bo­gen, eine Tan­nen­gir­lan­de sowie eine LED-Lichterkette.

Der Kalen­der kann auch die­ses Jahr nur umge­setzt wer­den, wenn sich aus­rei­chend Teil­neh­mer fin­den! Ihre Anmel­dung nimmt das Zen­t­ren­ma­nage­ment bis spä­te­stens 15. Sep­tem­ber 2018 per Mail, per Post oder per­sön­lich im Pro­jekt­bü­ro am Markt­platz 18 entgegen.

www​.zen​t​ren​ma​nage​ment​-ebs​.de

Schreibe einen Kommentar