Kli­ni­kum Bay­reuth lädt zu Fest­spiel­ma­ti­nee ein

Exqui­si­tes Ensem­ble und klas­si­sche Musik am Roten Hügel 

Am Sonn­tag, 26. August, begrüßt die Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH ein exqui­si­tes Ensem­ble aus Musi­kern des Fest­spiel­or­che­sters am Roten Hügel und lädt herz­lich um 11 Uhr zu einer Mati­née in das Foy­er des Kli­ni­kums Bay­reuth, Preu­schwit­zer Stra­ße 101, ein. Der Ein­tritt ist frei.

Das Mati­nee­kon­zert mit Mit­glie­dern des Fest­spiel­or­che­sters ist seit Jah­ren fester Bestand­teil des Ter­min­ka­len­ders von Kul­tur im Kli­ni­kum. Es bie­tet Zuhö­rern die Mög­lich­keit, den Musi­kern, die alle­samt Pro­fis auf ihrem Gebiet sind, ein­mal abseits des Grü­nen Hügels zu lauschen.

Zum Ensem­ble, das am Sonn­tag, 26. August, spie­len wird, gehö­ren Gei­ger Hart­mut Schill, Cel­list Tom Hör­ner­bach, Mat­thi­as Weber (Kon­tra­bass), Fran­cis­co Angu­as (Marim­ba) und Joshua Per­ret am Schlag­zeug. Gemein­sam haben Sie ein bun­tes Pro­gramm zusam­men­ge­stellt, das Wer­ke von Johann Seba­sti­an Bach, Emma­nu­el Sejour­né sowie eige­ne Inter­pre­ta­tio­nen enthält.

Das Pro­gramm:

  • “Estacio­nes por­te­ñas”, Astor Piaz­zol­la / Fran­cis­co Angua
  • “Attrac­tion duo”, Emma­nu­el Sejourné
  • “Marim­ba Spi­ri­tu­al”, Mino­ru Miki/​Francisco Anguas
  • “Sona­ta A‑dur”, Johann Seba­sti­an Bach

Schreibe einen Kommentar