IHK-Ver­an­stal­tungs­hin­weis: Erste Ver­kehrs­kon­fe­renz Franken

Der Aus­bau der Ver­kehrs­in­fra­struk­tur in Nord­bay­ern ist ein zen­tra­les Anlie­gen der Wirt­schaft. Des­halb haben die frän­ki­schen Wirt­schafts­kam­mern (IHKs / HWKs) das neue “12-Punk­te-Pro­gramm Ver­kehr” ent­wickelt, in dem die vor­dring­li­chen Ver­kehrs­in­fra­struk­tur-Pro­jek­te für Nord­bay­ern benannt wer­den. Der Inhalt des 12-Punk­te-Plans wird bei der Ver­kehrs­kon­fe­renz Fran­ken am 25. Juli 2018 in Nürn­berg vor­ge­stellt, bei der auch Ilse Aigner als Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ste­rin für Woh­nen, Bau und Ver­kehr, sowie der Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tär im Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Ver­kehr und digi­ta­le Infra­struk­tur, Stef­fen Bil­ger spre­chen wer­den. Ver­tre­ter aus Poli­tik, Ver­wal­tung und Wirt­schaft sind herz­lich dazu ein­ge­la­den, an der Ver­an­stal­tung teilzunehmen.

Für Fra­gen und Anmel­dun­gen steht Ulrich Schal­ler, Lei­ter Refe­rat Ver­kehr und Logi­stik im IHK-Geschäfts­be­reich Stand­ort­po­li­tik und Unter­neh­mens­för­de­rung (Tel. 0911 1335–415, Mail: ulrich.​schaller@​nuernberg.​ihk.​de) zur Verfügung.

  • Was? Erste Ver­kehrs­kon­fe­renz Franken
  • Wo? IHK Aka­de­mie Mit­tel­fran­ken, Wal­ter-Braun-Str. 15, Nürnberg
  • Wann? Mitt­woch, 25. Juli 2018, 12:00 – 14:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar