Mit dem VGN zur Leicht­ath­le­tik-DM in Nürnberg

Kom­bi­Ticket und Son­der­hal­te am Stadion

Am Sams­tag, 21. und Sonn­tag, 22. Juli 2018 trifft sich die Éli­te der deut­schen Leicht­ath­le­tik im Nürn­ber­ger Max-Mor­lock-Sta­di­on. Wer die Sport­le­rin­nen und Sport­ler live bei den Deut­schen Leicht­ath­le­tik­mei­ster­schaf­ten erle­ben will, kann bequem mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln anrei­sen. Denn die Ein­tritts­kar­ten gel­ten am jewei­li­gen Ver­an­stal­tungs­tag für die Hin- und Rück­fahrt auf allen Lini­en im Gebiet des VGN, ab vier Stun­den vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn bis Betriebsschluss.

Für die Besu­cher ver­stärkt DB Regio an bei­den Tagen das Fahr­ten­an­ge­bot zwi­schen Nürn­berg Haupt­bahn­hof und der Sta­ti­on Fran­ken­sta­di­on. Neben den regu­lä­ren Fahr­ten der Linie S2 Nürn­berg – Alt­dorf machen zu den Haupt­rei­se­zei­ten auch die Züge der S3 Nürn­berg – Neu­markt Halt am Sta­di­on: Zur Anrei­se am Sams­tag bei den Fahr­ten ab Nürn­berg Haupt­bahn­hof von 9.21 Uhr bis 13.41 Uhr, zur Rück­fahrt vom Sta­di­on von 18.33 Uhr bis 21.13 Uhr. Am Sonn­tag wird das Fahr­ten­an­ge­bot von 10.17 Uhr bis 13.41 Uhr sowie von 18.33 Uhr bis 21.13 Uhr ver­stärkt. Wei­te­re Fahr­p­la­nin­fos gibt es unter www​.vgn​.de sowie auf den elek­tro­ni­schen Anzei­gen vor Ort.

Schreibe einen Kommentar