Foto­er­leb­nis­abend in Kulm­bach: “Die Plas­sen­burg vor 30 Jahren”

Gefüllte Mauerfugen, keine herabfallenden Steine wie noch in den 1980ern: Große Teile der Außenmauern der Plassenburg wurden wie hier an den nördlichen Rondellen von der Schlösserverwaltung aufwändig saniert. Harald Stark wird am Montagabend auf dem historischen Stammisch der Freunde der Plassenburg die Veränderungen am Kulmbacher Wahrzeichen in den vergangenen 30 Jahren aufzeigen.

Gefüll­te Mau­er­fu­gen, kei­ne her­ab­fal­len­den Stei­ne wie noch in den 1980ern: Gro­ße Tei­le der Außen­mau­ern der Plas­sen­burg wur­den wie hier an den nörd­li­chen Ron­del­len von der Schlös­ser­ver­wal­tung auf­wän­dig saniert. Harald Stark wird am Mon­tag­abend auf dem histo­ri­schen Stammisch der Freun­de der Plas­sen­burg die Ver­än­de­run­gen am Kulm­ba­cher Wahr­zei­chen in den ver­gan­ge­nen 30 Jah­ren aufzeigen.

Zu einem Foto­er­leb­nis­abend laden die Freun­de der Plas­sen­burg für den kom­men­den Mon­tag um 19.30 Uhr in die Burg­schän­ke Al Castel­lo auf der Plas­sen­burg. Vie­le Bau­ge­rü­ste, Krä­ne, Muse­umsum- und Neu­bau­ten, Gebäu­de­ab­ris­se und Erd­be­we­gun­gen hat es in den ver­gan­ge­nen drei­ßig Jah­ren auf der Plas­sen­burg gege­ben. Eben­falls seit drei Jahr­zehn­ten ist Harald Stark auf der Plas­sen­burg tätig: Zuerst als Burg­füh­rer, seit 1994 als Kastel­lan. Auch schon vor­her weil­te der heu­te auch als Kreis­hei­mat­pfle­ger enga­gier­te Burg­ex­per­te als Besu­cher oft in den Mau­ern des Kulm­ba­cher Wahr­zei­chens. Und schon immer hat er dort ger­ne foto­gra­fiert. Stark wird anhand die­ses Bild­ma­te­ri­als die erstaun­li­chen Ver­än­de­run­gen und Ent­wick­lun­gen prä­sen­tie­ren, die die Plas­sen­burg seit den spä­ten 1980er Jah­ren mit­ge­macht hat. Die Teil­nah­me ist kosten­los. Die Plas­sen­burg kann abends direkt ange­fah­ren wer­den. Geparkt wer­den darf in den mar­kier­ten Berei­chen im Kasernenhof.

The­ma: Bil­der aus 30 Jah­ren Plassenburg

  • Ter­min: Sonn­tag, 23. Juli 2018
  • Beginn: 19.30 Uhr
  • Refe­rent: Harald Stark
  • Ver­an­stal­ter: Freun­de der Plas­sen­burg e.V.
  • Treff­punkt: Al Castel­lo Plassenburg
  • Eintritt/​Teilnahme frei

Schreibe einen Kommentar