Der “Him­mel über Fran­ken” fei­ert Wein­fest am Baum­wip­fel­pfad Steigerwald

Baumwipfelpfad Steigerwald
Baumwipfelpfad Steigerwald

Mit dem Mot­to WALD – WILD – WEIN fei­ert der Baum­wip­fel­pfad Stei­ger­wald am 21. und 22. Juli das zwei­te Mal in Fol­ge das Wein­fest mit regio­na­len Win­zern und Gastronomen

Am Sams­tag, den 21.7 star­tet das Wein­fest am Baum­wip­fel­pfad um 13 Uhr auf dem Fest­platz neben dem Baum­wip­fel­pfad-Turm. Als beson­de­res High­light wird die­ser wie­der abends stim­mungs­voll beleuch­tet. Wie das Mot­to “WALD – WILD – WEIN” bereits ver­rät, kön­nen Besu­cher auf dem Fest­platz des Baum­wip­fel­pfa­des in einer ein­ma­li­gen Kulis­se mit­ten im Wald erle­se­ne Wei­ne aus dem Stei­ger­wald und Umge­bung ver­ko­sten. Köst­lich­kei­ten vom Wild wer­den jeden Gau­men begei­stern. Das Schie­ßen mit Pfeil und Bogen und die musi­ka­li­sche Umrah­mung run­den das Ange­bot ab. Tipp: Abends ist der Pfad am Sams­tag bis 22 Uhr geöff­net und wun­der­voll beleuch­tet. Am Sonn­tag ist er bis 20 Uhr offen. Kas­sen schlie­ßen jeweils 1 Stun­de davor.

Das Pro­gramm

Sams­tag, 21. Juli, 13 – 23 Uhr

  • 13 – 17.30 Uhr Steigerwaldmusikanten
  • 13 – 18 Uhr Bogenschießen
  • 18 – 21 Uhr Jazz Colors Bamberg

Sonn­tag, 22. Juli, 11 – 21 Uhr

  • 11 – 18 Uhr Wald erle­ben mit dem Stei­ger­wald-Zen­trum, Infostand
  • 13 – 16.30 Uhr Steigerwaldmusikanten
  • 13 – 18 Uhr Bogenschießen
  • 17 – 20 Uhr Jazz Colors Bamberg

An bei­den Tagen gibt es Ver­pfle­gung mit Wild­spe­zia­li­tä­ten, Wild­kräu­ter­wraps, fri­schen Waf­feln, Kaf­fee, Kuchen, Wein und vie­les mehr.

Dazu war­tet ein beson­de­res Ange­bot auf die Besu­cher – jeder Erwach­se­ne bekommt zum Ein­tritts­ticket 1 Euro Rabatt auf ein Glas Wein. Kosten­lo­se Pkw- und Bus­park­plät­ze sind vor­han­den. Der Zugang zum Fest­platz­ge­län­de ist kosten­frei. Auf den Baum­wip­fel­pfad Stei­ger­wald bei Ebrach kön­nen Besu­cher auf einer Höhe von bis zu 42 Metern und einer Län­ge von ins­ge­samt 1.150 Metern den Stei­ger­wald auf einer völ­lig neu­en Per­spek­ti­ve erkun­den. Meist in den Baum­kro­nen ver­lau­fend, bie­tet der Pfad neue Ein­drücke rund um den Lebens­raum Wald. Neu sind Rot- und Reh­wild­ge­he­ge und Strei­chel­wald mit tie­ri­schen Bewoh­nern wie Zwerg­ha­sen, Zie­gen, Scha­fe und Meerschweinchen.

Mehr Infos: www​.baum​wip​fel​pfad​stei​ger​wald​.de

Baum­wip­fel­pfad bie­tet wie­der eini­ge Ver­an­stal­tun­gen an Neben dem Wein­fest hat das Baum­wip­fel­pfad-Team wie­der zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen für sei­ne Besu­cher geplant. So ist an erster Stel­le die Abend­stim­mung am 16.August zu nen­nen, die auf dem Turm mit Live­mu­sik und Kuli­na­rik genos­sen wer­den kann. Begei­stert wer­den die Besu­cher wie­der von Fle­der­maus­wan­de­run­gen im Dun­keln oder der Greif­vo­gel­flug­show in luf­ti­gen Höhen sein. Den kom­plet­ten Ver­an­stal­tungs­ka­len­der 2018 kann man auf der Inter­net­sei­te www​.baum​wip​fel​pfad​stei​ger​wald​.de oder unter https://​www​.face​book​.com/​B​a​u​m​w​i​p​f​e​l​p​f​a​d​.​S​t​e​i​g​e​r​w​a​ld/ einsehen.

Schreibe einen Kommentar