Spon­ta­nes Kon­zert im Kli­ni­kum Bayreuth

Nico Graz Duo

Nico Graz Duo

Ein Kon­zert ohne Strom und Ver­stär­ker, mit klas­si­scher und moder­ner Musik, an einem unge­wöhn­li­chen Ort und in unge­wöhn­li­cher Beset­zung: Nico Theo­dos­sia­dis (Saxo­phon) und Nico Graz (Akkor­de­on) spie­len und sin­gen am Don­ners­tag, 12. Juli, ab 16.30 Uhr Stücke aus unter­schied­li­chen Zeit­epo­chen. Auf dem Pro­gramm ste­hen Wer­ke von Mozart und Brahms aber auch Songs der Andrew Sisters, von Clau­de Debus­sy, Julio Igle­si­as, Ken­ny Dor­ham und Micha­el Jack­son. Das Kon­zert, das vor dem Haupt­ein­gang des Kli­ni­kums oder bei schlech­tem Wet­ter im Foy­er wird von dem „Live Music Now Fran­ken“ prä­sen­tiert. Die­ser Ver­ein wur­de von Yehu­di Menu­hin gegrün­det und bringt klei­ne und grö­ße­re Kon­zer­te mit Musik­stu­den­ten zu Men­schen, die gera­de nicht ins Kon­zert gehen kön­nen. Und dazu gehö­ren auch Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten in Kliniken.

Schreibe einen Kommentar