Kli­ni­kum Bay­reuth erwei­tert Spiel­platz und öff­net ihn für alle Kinder

Toben, spie­len, Spaß haben: Kin­der der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung „Was­ser­flö­he“ am Boden­se­ering haben den rund­erneu­er­ten Spiel­platz am Kli­ni­kum Bay­reuth eingeweiht.Dort gibt es jetzt zusätz­lich zu dem bereits vor­han­de­nen Klet­ter­ge­rüst eine Vogel­nest­schau­kel, Wip­pen und eine gemüt­li­che Sitz­ge­le­gen­heit für Eltern. Damit sich kein Kind weh­tut, haben die Ver­ant­wort­li­chen der Kli­nik den Spiel­platz­bo­den auf­be­rei­ten und mit bio­lo­gisch ein­wand­frei­em Mulch bedecken las­sen. Eben­falls neu: Der Spiel­platz im Pati­en­ten­gar­ten ist ab sofort öffent­lich und nicht wie bis­lang nur Besu­cher- und Pati­en­ten­kin­dern vor­be­hal­ten. Er kann an Wochen­ta­gen in der Zeit von 9 bis 18 Uhr von allen Kin­dern genutzt werden.

Der Freun­des­kreis der Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH hat die Spiel­platz­erwei­te­rung mit einer Spen­de in Höhe von 5000 Euro mit­fi­nan­ziert. „Die­ses Pro­jekt passt ide­al zu uns“, sagt Vor­sit­zen­de Lis­si Weigel. Denn der Freun­des­kreis unter­stützt die Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH bei sinn­vol­len Vor­ha­ben, die nicht unmit­tel­bar in den medi­zi­ni­schen oder pfle­ge­ri­schen Bereich fallen.

Schreibe einen Kommentar