Im Sep­tem­ber öff­net agi­lis die Tore

Am 15. Sep­tem­ber wird es in der agi­lis-Werk­statt in Markt­red­witz wie­der ein Werk­statt­fest geben. Erste Pro­gramm­hö­he­punk­te ste­hen schon fest. 

Wie bereits vor eini­gen Jah­ren, öff­net die agi­lis-Werk­statt in Markt­red­witz im Jahr 2018 wie­der ihre Tore. Am Sams­tag, 15. Sep­tem­ber kön­nen die Besu­cher von 12 bis 17 Uhr einen Blick hin­ter die Kulis­sen des Eisen­bahn­ver­kehrs­un­ter­neh­mens wer­fen, das mit dem Netz Nord gro­ße Tei­le Ober­fran­kens sowie Tei­le der Ober­pfalz und Unter­fran­kens verbindet.

“Auf unse­rem Werk­statt­fest erwar­tet Sie ein bun­tes Rah­men­pro­gramm mit Werk­statt­füh­run­gen, Fund­sa­chen­ver­stei­ge­rung für den guten Zweck, einer Show­ein­la­ge des Bauch­red­ners und Zau­be­rers Per­ry Paul, einem lusti­gen Kin­der­pro­gramm mit dem Zau­ber­künst­ler Wob­by und vie­lem mehr”, kün­digt Anja Riedl, Mar­ke­ting­re­fe­ren­tin für das Netz Nord und feder­füh­rend ver­ant­wort­lich für die Orga­ni­sa­ti­on, an.

Um eine kom­for­ta­ble Anrei­se mit dem Zug zu ermög­li­chen, ist ein Shut­tle-Zug geplant, der die Fest­be­su­cher direkt vom Bahn­hof Markt­red­witz in die Werk­statt bringt. Auch für das leib­li­che Wohl sei natür­lich bestens gesorgt.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum detail­lier­ten Pro­gramm wird es im Lau­fe der näch­sten Mona­te geben, zum Bei­spiel in der Tages­pres­se oder unter www​.agi​lis​.de/​w​e​r​k​s​t​a​t​t​f​e​s​t​2​018.

Schreibe einen Kommentar