Bam­ber­ger “Freund statt fremd e.V.” ver­an­stal­tet Klei­der­ba­sar für Frauen

100 % Stand­aus­la­stung ver­spricht viel­fäl­ti­ges Kleiderangebot

Die Vor­be­rei­tun­gen zum den ersten Klei­der­ba­sar für Frau­en am Sonn­tag, den 24. Juni, im Lui20, sind abge­schlos­sen. Freund stand fremd darf sich über eine 100%ige Stand­aus­la­stung freu­en. Der Klei­der­ba­sar bie­tet die Mög­lich­keit, die eige­ne Gar­de­ro­be durch neue Stücke aufzupeppen.

Freund statt fremd freut sich über die sehr gute Nach­fra­ge zum ersten Klei­der­ba­sar für Frau­en im Lui20. Weni­ge Tage vor dem Start mel­den die Orga­ni­sa­to­ren eine 100%ige Aus­la­stung bei den zu ver­ge­ben­den Stand­plät­zen. D. h: Es sind kei­ne frei­en Kapa­zi­tä­ten mehr verfügbar.

Beste Vor­aus­set­zun­gen für ein viel­fäl­ti­ges Kleiderangebot

Beste Vor­aus­set­zun­gen für ein viel­fäl­ti­ges Klei­de­r­an­ge­bot und einen Besuch beim Second-Hand-Klei­der­ba­sar am Sonn­tag, den 24. Juni, von 16–19 Uhr, im Lui20. Dazu lädt Freund statt fremd alle Frau­en ein, die ihre Gar­de­ro­be durch neue Stücke auf­pep­pen und sich aus­tau­schen wol­len oder ganz ein­fach nur Inter­es­se an Second-Hand-Mode haben. Posi­ti­ver Neben­ef­fekt des Klei­der­ba­sars: Umwelt und Geld­beu­tel pro­fi­tie­ren eben­falls, wenn Klei­der wei­ter­ge­tra­gen werden.

Natür­lich ist an die­sem Tag auch für das leib­li­che Wohl gesorgt. Die Ver­an­stal­ter freu­en sich auf zahl­rei­che Besu­cher und tol­le Gesprä­che über Schu­he, Klei­der und ande­re (Mode)Themen.

Klei­der­ba­sar für Frau­en, am Sonn­tag, 24. Juni, von 16 – 19 Uhr, Lui20, Luit­pold­str. 20, in Bam­berg.

Schreibe einen Kommentar